„Mit offenen Karten“ – arte-Beiträge zu Südafrika

Zu empfehlen: Die Wissenssendung von Jean-Christophe Victor

(2010sdafrika-Redaktion)

© Logo vom Straßburger TV-Sender arte (Quelle: Wikimedia)

Wer an Südafrika denkt, dem bietet sich in erster Linie entweder ein positives Bild wie schöne Landschaften, Lebensfreude sowie kulturelle Vielfalt an – oder andererseits eine negative Perzeption, die aus Gewalt, AIDS und Armut zusammengesetzt ist. Viele Gegebenheiten im heutigen Südafrika basieren auf historische Ereignisse, politische Konstellationen und geostrategische Erwägungen. Der deutsch-französische Sender arte hat vor einigen Jahren im Rahmen seiner Geo-Wissenssendung ´Le Dessous Des Cartes´ – zu Deutsch: Mit offenen Karten –  in exzellenter Weise eine dreiteilige Ausgabe zu Südafrika fertiggestellt. Wer sich diese drei jeweils elf minütigen Dokus anschaut, der wird die Komplexität der Regenbogennation besser verstehen können. „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ empfiehlt ein Anschauen und wünscht viel Freude!

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “„Mit offenen Karten“ – arte-Beiträge zu Südafrika

  1. Sehr interessant, diese 3 Teile, kurz und einprägsam mit einigen Neuigkeiten. Hat sich gelohnt, mal reinzuschauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s