Ausstellung „Anywhere is the Entry Point“

Künstler Ivor Sias reflektiert verlorengegangene Erfahrungen und soziale Werte in Südafrika

(2010sdafrika-Redaktion)

Während der Apartheid verloren schwarze Menschen und die sogenannten farbigen und indische Menschen ihre Angehörigen, ihr Land, ihr Zuhause„, sagt Ivor Sias. Nicht nur materielle Dinge verschwanden, sondern auch „soziale Werte“. Allein Erinnerungen blieben zurück, so der Künstler.

© 55,5 x 75 cm, NO ENTRY I , 2013: Collage, Acryl auf Papier. (Quelle: Galerie LISTROS)

© 55,5 x 75 cm, NO ENTRY I , 2013: Collage, Acryl auf Papier. (Quelle: Galerie LISTROS)

Der Maler Sias möchte nicht nur gesamtgesellschaftliche Stimmungen aufgreifen, sondern auch individuelle Gefühle wie Erfüllung, Glück und Besinnung thematisieren. Sias, der seit 1993 in Berlin lebt, ist der festen Überzeugung, dass einige Aspekte verlorengegangener Erfahrungen zurückerlangt werden können.

In der Berliner Galerie LISTROS ist noch bis zum 27. Juni 2013 die Ausstellung „Anywhere is the Entry Point“ zu sehen. Eine Finissage und die Vorführung des Films „Prime Evil“, der den Werdegang des Spezialagenten Eugene De Kock porträtiert, ist am kommenden Donnerstag in der Kurfürstenstraße 33 um 19 Uhr vorgesehen. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

©  100 x 120 cm, ATTRACTION  I , 2006: Pigment auf Papier. (Quelle: Galerie LISTROS)

© 100 x 120 cm, ATTRACTION I , 2006: Pigment auf Papier. (Quelle: Galerie LISTROS)

©  150 x 120 cm, CITIZEN  I, 2006: Michtechnik auf Papier. (Quelle: Galerie LISTROS)

© 150 x 120 cm, CITIZEN I, 2006: Mischtechnik auf Papier. (Quelle: Galerie LISTROS)

©   200 x 150 cm, LONGINGS II, 2006: Mischtechnik auf Papier (auf Leinwand gezogen). (Quelle: Galerie LISTROS)

© 200 x 150 cm, LONGINGS II, 2006: Mischtechnik auf Papier (auf Leinwand gezogen). (Quelle: Galerie LISTROS)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s