Polizisten des Bundes in Südafrika

Bundeskriminalamt und Bundespolizei in Pretoria und in Johannesburg im Einsatz

(2010sdafrika-Redaktion)

Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Bundespolizei sind nicht nur innerhalb der Grenzen Deutschlands, sondern längst auch im Ausland tätig. Einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei – Drucksache 17/13437 vom 10.05.2013 – ist zu entnehmen, dass Polizisten des Bundes auch am Kap dauerhaft präsent sind.

© Das Bundeskriminalamt in Wiesbaden und die Bundespolizei in Potsdam sind beide mit jeweils einem Beamten in Südafrika vertreten, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei. (Quelle: Bundespolizei)

© Das Bundeskriminalamt in Wiesbaden und die Bundespolizei in Potsdam sind beide mit jeweils einem Beamten in Südafrika vertreten, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei. (Quelle: Bundespolizei)

Das BKA verfügt aktuell über 65 Verbindungsbeamte an 52 Standorten in 50 Staaten, darunter über einen Beamten in Pretoria, der an der Deutschen Botschaft untergebracht ist. Der damalige BKA-Vizepräsident Jürgen Maurer bestätigte in einem Interview mit „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ vom 11.09.2012 den Posten. Die Bundespolizei ist hingegen, so die neuere Information, mit 38 sogenannten Dokumenten- und Visumberater (DVB) an 27 Standorten in 20 Ländern im Einsatz. In Pretoria und in Johannesburg operiert ein DVB der Bundespolizei.

Der Bundespolizist in Südafrika hat drei Hauptaufgabengebiete, heißt es aus Polizeikreisen. Er prüft eingereichte Dokumente im Visumantragsverfahren und berät Luftfahrtunternehmen bei der Echtheit von Dokumenten und über die Einreisebestimmungen im Schengenraum. Zusätzlich schult der DVB die Deutsche Botschaft Pretoria, das Generalkonsulat Kapstadt und die Luftfahrtunternehmen im Hinblick auf die Einreisevoraussetzungen.

Die Bundespolizei in Potsdam und das Bundeskriminalamt in Wiesbaden stellen die wichtigsten Polizeibehörden des Bundes dar. Ihnen obliegt neben einem Einsatz im Bundesgebiet, auch die internationale Kooperation und die nationale Koordinierung mit den Länderpolizeien. Südafrika hat in den letzten Jahren wegen des Beteiligungsanstiegs am internationalen Drogenschmuggel und an der illegalen Wilderei für die deutsche Kriminalitätsbekämpfung an Bedeutung hinzugewonnen.

Eine Antwort zu “Polizisten des Bundes in Südafrika

  1. Pingback: Bundespolizisten in Südafrika im Einsatz | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s