Gewinnspiel: Sinnliches Südafrika

febi bilstein Werkstattkalender 2014: Fotograf Christian Deutscher lichtet vier Kap-Models ab

(2010sdafrika-Redaktion)

© Das Ennepetaler Unternehmen „febi bilstein“ produzierte seinen Werkstattkalender 2014 in Südafrika. Vier Models am Kap posierten vor der Linse des Fotografen Christian Deutscher. Im Handel ist die limitierte Auflage des Kalenders nicht zu erwerben. (Quelle: febi bilstein/ Werkstattkalender 2014)

© Das Ennepetaler Unternehmen „febi bilstein“ produzierte seinen Werkstattkalender 2014 in Südafrika. Vier Models am Kap posierten vor der Linse des Fotografen Christian Deutscher. Im Handel ist die limitierte Auflage des Kalenders nicht zu erwerben. (Quelle: febi bilstein/ Werkstattkalender 2014)

Das Unternehmen „febi bilstein“ beliefert seine Kunden, meist Werkstätten, mit Ersatzteilen für Fahrzeuge. Schon zum dreizehnten Mal wird im nordrhein-westfälischen Ennepetal der sogenannte „Werkstattkalender“ in Auftrag gegeben. Die von Männern dominierte Arbeitsstätte wird mit weiblicher Erotik in Verbindung gebracht. Im Handel ist der limitierte Kalender mit einer diesjährigen Auflage von 55.000 Exemplaren nicht zu erwerben. Doch für die LeserInnen von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ wurde ein Werkstattkalender zur Verfügung gestellt, der in Südafrika seine Verwirklichung fand.

Als traumhafte Kulisse empfahl sich in diesem Jahr Südafrika. Atemberaubende Locations fanden sich in und um Kapstadt“, heißt es vom Unternehmen. Fotograf Christian Deutscher lichtete vor seiner Linse vier südafrikanische Models ab. Als Kulisse ist unter anderem der Autofriedhof des Wijnland Auto Museums ausgewählt worden, auf dem rund 400 vor sich hin rostende Autos liegen.

Ebenso sind die Südafrikanerinnen in einer luxuriösen Villa im Johannesburger Stadtteil Elandsfontein fotografiert worden. Die Symbiose von wundervoller Natur und moderner Architektur begeisterte den Fotografen bei seinem Arbeitseinsatz in Südafrika. Im Making-Of ist auch das Kapstädter Model Ghislaine Mutombo zu sehen, die sichtlich Spaß beim Posieren hatte.

Mit freundlicher Unterstützung von „febi bilstein“ wird ein Exemplar des Werkstattkalenders 2014 zu Südafrika an die LeserInnen verlost. Hierfür muss lediglich die nachfolgende Frage beantworten werden.

Bei welcher südafrikanischen Großstadt befindet sich das Wijnland Auto Museum:

a) Kapstadt

b) Johannesburg

c) Durban.

Die Antwort inklusive die Postanschrift ist zu richten an sdafrika2010@yahoo.de. Das Stichwort lautet: „Werkstattkalender„. Alle eingehenden Mails werden nach Ablauf des Gewinnspiels nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.

Einsendeschluss ist der 5. Dezember 2013.

Die Redaktion wünscht viel Glück!

Making-of zum Werkstattkalender 2014

Eine Antwort zu “Gewinnspiel: Sinnliches Südafrika

  1. Pingback: In eigener Sache: Gewinnspiel “Werkstattkalender” | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s