Nackt-Radfahren in Kapstadt

Eindrücke vom diesjährigen „World Naked Bike Ride“: Der Umwelt zuliebe um jeden Preis auffallen

(2010sdafrika-Redaktion)

Am 8. März 2014 staunte ein deutsches Touristenpaar nicht schlecht, als es auf der Long Street in Kapstadt nackte Radfahrer sichtete. Mit dieser Info traten die Touristen an die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ heran, was es mit diesem Nacktsein auf sich habe. Die Recherchen ergaben, dass die Kapstädter Bevölkerung am „World Naked Bike Ride (WNBR)“ teilnahm.

© Am 8. März 2014 nahmen rund 300 Kapstädter, Frauen und Männer, am „World Naked Bike Ride (WNBR)“ teil. Als "Nackt-Radfahrer" demonstrierten sie für einen besseren Umweltschutz mittels der Nutzung von Fahrrädern anstelle von Autos. (Quelle: Bicycle Cape Town)

© Am 8. März 2014 nahmen rund 300 Kapstädter, Frauen und Männer, am „World Naked Bike Ride (WNBR)“ teil. Als „Nackt-Radfahrer“ demonstrierten sie für einen besseren Umweltschutz mittels der Nutzung von Fahrrädern anstelle von Autos. (Quelle: Bicycle Cape Town)

Der WNBR wird international durchgeführt. Frauen und Männner entkleiden sich einmal im Jahr und steigen auf ihre Fahrräder auf. Man wolle für mehr Umweltschutz, weniger CO2-Ausstoß und auf die Bedeutung der Fahrräder in den Städten hinweisen, so die Organisatoren. Auch in Kapstadt folgten rund 300 Personen diesem Aufruf, der am Prestwich Memorial in der Innenstadt startete, über den Seapoint führte und seinen Abschluss in der Long Street bzw. Bree Street fand.

Mit bunten Textilien, Perücken und Bemalungen auf der Haut musste die Bevölkerung auf die Radfahrer aufmerksam werden. Ob durch diese Aktion der Umweltschutz tatsächlich gestärkt werden konnte, soll dahingestellt bleiben. Dafür steht unumstritten fest, dass alle Teilnehmer viel Spaß hatten und sich schon auf  den „World Naked Bike Ride“ 2015 freuen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s