Helen Zille greift im Interview ANC scharf an

Exklusiv: „Der ANC ist eine korrupte Organisation geworden“, so die Demokratische Allianz-Vorsitzende

(Editor/ Autor: Ghassan Abid)

Deutsche Interview-Zusammenfassung:

Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ untermauert Helen Zille, dass die Demokratische Allianz (DA) die einzig wahre Partei sei, die Arbeitsplätze in Südafrika schaffen könne. Der ANC unter der Leitung von Präsident Jacob Zuma sei eine „korrupte Organisation“ geworden, behauptet sie. Die Nkandla-Affäre beweise, dass die Führung der einstigen Befreiungsbewegung nur an sich denke. Spätestens in zwei Jahren würde der ANC bei den nächsten Kommunalwahlen nicht mehr vom Ruf Nelson Mandelas profitieren können, so Zille. Denn diese Partei habe dem internationalen Ansehen Südafrikas geschadet, erwidert die Premierministerin des Westkaps die gestellte Frage. Wer heute die DA wähle, der entscheide sich auch für die Verteidigung der Verfassung der Republik Südafrika.

5626947978_140d8c30c6_b (2)

© Helen Zille, die Premierministerin des Westkaps und Vorsitzende der DA-Oppositionspartei, erläutert in einem Exklusiv-Interview mit der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“, warum es nun an der Zeit sei, nicht mehr den ANC zu wählen. Denn die einstige Befreiungsbewegung bezeichnet sie als „korrupte Organisation“. (Quelle: DA)

2010sdafrika-editorial staff: We would like to welcome on „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ – the German Gateway to South Africa – Mrs Helen Zille, Premier of the Western Cape and leader of Democratic Alliance. What has changed in South Africa with the Nkandla scandal?

Answer: The Nkandla scandal exemplifies what the ANC has become — a corrupt organisation that looks after its leadership network and forgets about everyone else. The election today will determine whether Nkandla has had a significant effect on the electorate. And that is the impact that really counts in a democracy.

2010sdafrika-editorial staff: The African National Congress (ANC) is still the most powerful party in South Africa. How long will the ANC benefit from the good reputation of Nelson Mandela?

Answer: That legacy is beginning to erode rapidly now. It will be almost gone in 2 years’ time at the next local government election.

2010sdafrika-editorial staff: Do you think that the ANC of 21st century is damaging the international image of South Africa?

Answer: Yes.

2010sdafrika-editorial staff: You had been on election tour. Why should the citizens vote today for your party?

Answer: The DA is the only party with a credible plan for job-creating economic growth and a track record of creating real jobs where it governs.

The DA is a party for all South Africans with the most diverse support base ever seen in South Africa and is committed to protecting the rights of all South Africans.

The DA has proven itself in opposition to keep the governing party accountable as well as in government to bring corruption-free, effective governance that improves service delivery.

A vote for the DA is a vote to defend the constitution and send a message to the ANC that they cannot take their time in government for granted.

The DA is the only party with a policy platform for redress that can sustainably reverse the legacy of apartheid through broadening opportunities and championing reconciliation to build a truly non-racial society.

2010sdafrika-editorial staff: Helen Zille, Premier of the Western Cape and leader of Democratic Alliance, thank you very much for this interview!

6 Antworten zu “Helen Zille greift im Interview ANC scharf an

  1. Pingback: Kap-Kolumne: Junger Pastor wird DA-Parteichef | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  2. Pingback: Chaos in Südafrikas Parlament | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  3. Pingback: „Wir schmeißen Israels Botschafter selbst raus!“ | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  4. Pingback: Lindiwe Mazibuko wirft das Handtuch | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  5. Pingback: Wahlsieg der „Linksradikalen“ in Südafrika | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  6. Pingback: Medienecho zu Wahlen in Südafrika | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s