KENAKO Afrika-Festival in Berlin

Politiker, Journalisten, Wirtschaftsrepräsentanten und viele interessierte Bürger erwartet

(2010sdafrika-Redaktion)

Zum nun dritten Mal lädt das Team des KENAKO Afrika-Festivals die Öffentlichkeit zu einem Besuch am Berliner Alexanderplatz ein. Das afrikanische Lebensgefühl steht ganze vier Tage lang im Mittelpunkt dieses Events. Ein vielfältiges Bühnenprogramm, lebendige Podiumsdiskussionen, ein interessanter Marktplatz, anspruchsvolles Kinderprogramm, eine Messe und kulinarische Köstlichkeiten stehen auf dem Programm.

20120609_180317-2

© Vom 12. bis 15. Juni 2014 findet das KENAKO Afrika-Festival am Berliner Alexanderplatz statt. Musik, Politik, Kultur und Unterhaltung werden kostenlos angeboten. Zusätzlich können zu guten Preisen afrikanische Köstlichkeiten probiert werden. Hervé Tcheumeleu, Geschäftsführer des Festivals, realisiert nun zum dritten Mal diese Großveranstaltung.

Unter dem diesjährigen Motto „Migration und Vielfalt“ kommen namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen zusammen, um über diverse Themen zu diskutieren. So werden die angespannte Flüchtlingssituation in Berlin, das deutsche Engagement in Afrika, Innovationsprojekte in Afrika, das negative Afrikabild in den Medien, die ökonomischen Effekte der Migration und der Sport als Element der Entwicklungszusammenarbeit behandelt.

Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, und des SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby, möchte das KENAKO Afrika-Festival den Bürgern Berlins Themen wie die Migration und das Leben von Menschen mit afrikanischen Wurzeln in Deutschland näher bringen, aber auch deren Interesse an der Vielseitigkeit Afrikas wecken.

Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ ist in diesem Jahr offizieller Medienpartner des KENAKO Afrika-Festivals. Zudem sitzt Chefredakteur Ghassan Abid im Management des Festival-Teams und betreut das bildungspolitische Programm. „Jeder ist herzlich eingeladen, an diesem großartigen Spektakel im Herzen Berlins teilzuhaben.“, so Abid. Vom 11. bis 15. Juni kann das Festival besucht werden – der Eintritt ist frei.

Promovideo zum KENAKO Afrika-Festival 2014

Eine Antwort zu “KENAKO Afrika-Festival in Berlin

  1. Pingback: Kenako-Afrika-Festival in Berlin | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s