Im Zweifel für das Einschläfern

Acht Sitatunga-Antilopen werden mangels Unklarheit über Papiere nach tagelangem Warten getötet

(2010sdafrika-Redaktion)

Die hauptsächlich in Westafrika beheimateten Sitatunga-Antilopen sind beliebte Tiere in den internationalen Zoos. Im September 2009 freute sich der Berliner und im März 2012 der Kölner Zoo über entsprechenden Nachwuchs. Der Prager Zoo wollte acht seiner Tiere an den Johannesburger Tierpark verschenken. Allerdings kam es bei der Einreise zu Komplikationen. Tierschützer machen die deutschen Behörden für den Tod der Antilopen mitverantwortlich.

Craig Salvas

© Acht Sitatunga-Antilopen mussten sterben, weil am Johannesburger Flughafen darüber Verwirrung herrschte, ob die notwendigen Einreisepapiere vorlagen. Das Geschenk des Prager Zoos an den Tierpark in Johannesburg hat sich zum Fiasko entwickelt. Tierschützer sind sauer, auch auf die deutschen Behörden. (Quelle: flickr/ Craig Salvas)

Am 1. August wurden die Antilopen über den Flughafen Frankfurt am Main nach Johannesburg eingeflogen. Allerdings haben die Behörden die Tiere tagelang auf dem Airport-Gelände ausharren lassen, weil nach Angaben der Beamten die Einreisepapiere fehlten bzw. unvollständig waren. Miroslav Bobek, der Direktor des Prager Zoos, widersprach umgehend den Offiziellen am Kap und versicherte gegenüber der tschechischen Presse, dass alle Unterlagen vorgelegen hätten.

Tierschützer in Südafrika zeigten sich über das Einschläfern und das vorangegangene Leid der Antilopen empört. Die Tiere waren dehydriert, hatten Blutergüsse und Blutungen. Vier Lebewesen kollabierten sogar, da die Käfige für den Transport der Antilopen ungeeignet waren, so Wendy Willson von der Tierschutzorganisation NSPCA, die sich vor Ort eine Lage von der Situation machte.

Die Expertin klagt weiter an, dass der Vorschlag, die Antilopen mit der Lufthansa Cargo zurück nach Frankfurt am Main zu bringen und somit retten zu können, von den deutschen Behörden abgelehnt worden sein soll. Bisweilen hat sich der Johannesburger Zoo zum Fiasko nicht geäußert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s