Hells Angels-Krisentreffen in der Türkei

Exklusiv: Rockerchefs aus aller Welt beraten Rausschmiss von Necati „Neco“ Arabaci und HAMC Turkey

(2010sdafrika-Redaktion)

Der Hells Angels MC ist der mächtigste Rockerklub weltweit. Auf allen fünf Kontinenten sind die Höllenengel vertreten. In etlichen Staaten gelten die Biker als Vereinigung der Organisierten Kriminalität. Wie die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ nun erfahren hat, treffen sich zurzeit die weltweiten Charter-Präsidenten des Hells Angels MC in der Türkei. Auf dem Geheimtreffen soll der Rausschmiss der türkischen Brüder beschlossen werden. Man wolle den klubinternen Streit endlich beilegen. Die Rivalität zwischen Deutschen und Türken sei nicht mehr tragbar.

HAMC Turkey (2)

© Die weltweiten Chefs des Hells Angels MC, die Präsidenten der Charter, sind zu einem Geheimtreffen in der Türkei zusammengekommen. Geplant ist der Rausschmiss des türkischen Rockerchefs Necati „Neco“ Arabaci und seiner Gefolgschaft. Dies wäre ein beispielloser Vorgang in der Geschichte der Hells Angels. (Quelle: Privat)

Necati „Neco“ Arabaci ist einer der einflussreichsten und bekanntesten Rockergrößen Europas. Der türkische Hells Angels-Boss gilt in Rockerkreisen als Grund für die Rivalität zwischen deutschen Altrockern und jungen Höllenengeln mit türkischem Migrationshintergrund. Die Schießerei in Frankfurt am Main stellte den bisherigen Höhepunkt in diesem Konflikt dar. Beide Seiten streiten sich mit absoluter Brutalität um Macht, Geld und die Ehre.

Nun hat die internationale Hells Angels-Szene die Schnauze voll vom deutsch-türkischen Konflikt. Einer Quelle zufolge beraten die weltweiten Präsidenten des HAMC in der Türkei darüber, der Gefolgschaft von Neco Arabaci die Kutten mit dem geflügelten Totenkopf abzunehmen – für immer. Würde dieses Vorhaben tatsächlich umgesetzt werden, so wäre dies ein beispielloser Vorgang in der Geschichte des Hells Angels MC. Die amerikanischen Charter sollen auf Bitte der Deutschen das Krisentreffen anberaumt haben.

Neco

© Der türkische Hells Angels-Boss Necati Arabaci alias „Neco“ wird von Rockern mit türkischem Migrationshintergrund respektiert und verehrt, jedoch von deutschen Altrockern missachtet und gehasst. Deshalb wollen etliche deutsche Charter den in Izmir lebenden Neco und seine Gefolgschaft aus dem Klub rausschmeißen. (Quelle: Privat)

Denn längst hat sich der Konflikt zwischen Altrockern und Migranten auch außerhalb der Grenzen Deutschlands verlagert, etwa nach Luxemburg oder Dänemark. Immer mehr europäische Brüder schlagen sich entweder auf die Seite der Deutschen oder Türken. Jorn Jonke Nielsen, Gründer und Führungsmitglied der Hells Angels in Dänemark, erklärte auf Anfrage von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“, dass er ein guter Freund von Neco sei, jedoch auch zu den Deutschen ein gutes Verhältnis gepflegt werde. Hingegen habe Nielsen internen Informationen nach zu oft für die Türken Partei ergriffen und sich somit gegen die Altrocker positioniert.

Unterdessen ist die Redaktion darüber informiert worden, dass mehrere südafrikanische Hells Angels am 17. Oktober 2014 zum Charter im schwedischen Helsingborg, ins Angels Place, angereist waren. Dänische und deutsche Rocker nahmen ebenfalls am Austauschtreffen teil. Das Hells Angels Charter in Helsingborg wurde am 27. Februar 1996 gegründet und ist nach Malmö das zweitälteste Klubhaus Schwedens. Im Rockermilieu zählt das Helsingborg Charter zu den einflussreichsten und wichtigsten Standorten des Hells Angels MC in Skandinavien. Der Besuch der Südafrikaner war mit Sicherheit gut überlegt und von strategischer Relevanz.

6 Antworten zu “Hells Angels-Krisentreffen in der Türkei

  1. Cologne4Ever 🙂

  2. Pingback: Türkische Hells Angels gewinnen Machtkampf | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  3. Endlich wieder neues aus der Rockerszene lg.

  4. Pingback: Machtpoker beim Hells Angels MC | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  5. Schlechte Recherche. Die auf dem Bild zu sehenden Männer gehören nicht zu den Hells Angels! Das sind Prospects des Supporterclubs Red Devils. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s