Schönste Frau der Welt kommt aus Südafrika

22-jährige Medizinstudentin Rolene Strauss gewinnt Miss World-Wahlen: Ich bin Nelson Mandela dankbar

(Autor: Ghassan Abid)

Die diesjährige schönste Frau der Welt studiert Medizin, ist 22 Jahre alt und kommt aus Südafrika. Rolene Strauss, die die Bedeutung der Familie für den Einzelnen hervorhebt, setzte sich heute Abend beim Miss World-Contest in London gegen 120 Kontrahentinnen durch. Auf den zweiten und dritten Plätzen landeten Edina Kulcsar aus Ungarn und Elizabeth Safrit aus den USA.

Rolene Strauss

© Rolene Strauss ist die schönste Frau der Welt. Die 22-jährige Medizinstudentin und ist nun die dritte Vertreterin aus Südafrika, die die Miss World-Wahlen gewonnen hat. (Quelle: Facebook/ Miss World – South Africa)

Strauss liebt die Literatur und geht verschiedenen Sportarten wie dem Radfahren nach. Außerdem spielt sie gerne Flöte, Piano oder Gitarre. Die vielseitig interessierte Medizinstudentin hat sich mehrfach als „stolze Bürgerin Südafrikas“ bezeichnet, die Nelson Mandela dafür dankbar ist, in ihrer Heimat frei leben zu können. Am Kap warb Strauss für die Förderung der Bildung. Schulkinder müssten stärker als bisher unterstützt werden, um „ihre Träume wahr werden zu lassen“.

Die Miss World-Wahlen werden seit 1951 jährlich durchgeführt. Strauss löste Megan Young aus den Philippinen ab. Sie ist nach Penelope Anne Coelen im Jahr 1958 und Anneline Kriel im Jahr 1974 die nun dritte Schönheitskönigin aus Südafrika. Neben den Wahlen zur Miss World gibt es noch die zur Miss Earth und Miss Universe. Frauen aus Venezuela gelten bei diesen Veranstaltungen grundsätzlich als die größten Favoriten.

Rolene Strauss

© Rolene Strauss ist stolze Südafrikanerin und Nelson Mandela dafür dankbar, frei in ihrer Heimat leben zu können. Die Frau setzt sich dafür ein, die Schulbildung am Kap zu fördern. (Quelle: Facebook/ Miss World – South Africa)

Eine Antwort zu “Schönste Frau der Welt kommt aus Südafrika

  1. Mir gehen die „Miss-World-Wahlen“ so ziemlich am Hosenboden vorbei. Auffällig ist, allerdings, dass die drei Südafrikanerinnen mit diesem Titel völlig unrepräsentativ sind für den weiblichen Bevölkerungsanteil in diesem Land.
    Der Kommentar meiner südafrikanischen Frau zur Wahl der Miss Strauss: „So what?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s