Roncalli-Weihnachtscircus in Berlin

Keine wilden Tiere, aber dafür atemberaubende Akrobatik und eine Menge Spaß für klein und groß

(Autoren: Bartosz Marek, Ghassan Abid)

Der Zirkus hat in vielen Staaten eine lange Tradition, die sich schon allein bei der klassischen Schreibweise Circus widerspiegelt. Insbesondere in Südafrika ziehen bisweilen sehr beliebte Zirkusgemeinschaften durchs Land, etwa die Zip ZapCircus School, der McLaren Circus oder der Brian Boswell´s Circus. Inspirieren lassen sich die Südafrikaner meist von ihren europäischen Kollegen. Bis zum 4. Januar ist der Roncalli-Weihnachtscircus in Berlin zu sehen. Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ sah sich vor Ort um.

Roncalli

© Bis zum 4. Januar 2015 ist der Roncalli-Weihnachtscircus in Berlin zu sehen. Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ sah sich vor Ort um. Atemberaubende Akrobatik und eine Menge Spaß für klein und groß erwarten die Besucherinnen und Besucher.

Hatte das Wort „Revue“ bisher eher immer etwas altbackenes, so schafft es spätestens der Circus Roncalli, auch ein junges Publikum für das Format zu begeistern. Denn das, was da im Tempodrom veranstaltet wird, zieht sowohl alt als auch jung in seinen Bann. Roncalli verzichtet seit einiger Zeit bewusst auf die Haltung wilder Tiere – von vier Pferden und einer Horde Huskies in allen Größen mal abgesehen. Für das beeindruckende Programm waren auch keine Tiger und Elefanten von Nöten. Atemberaubende Akrobatikeinlagen in schwindelerregender Höhe und ein Clown, der mit feinem Humor die Zuschauer unterhaltet, wechseln sich ab und sorgen für offenstehende Münder und Schenkelklopfer. Hinzu kommt Live-Musik einer gut eingespielten Band.

Das internationale Roncalli-Team entführt seine Gäste für einen Abend in eine glitzernde Fantasiewelt. Da verzeiht man ihnen auch, wenn eine Nummer mal nicht hundertprozentig klappt und die leichtbekleidete Akrobatin nach dem Sprung von der Wippe nicht genau ihr Ziel trifft. Dazu eine Lichtshow, welche die Darsteller in der Manege effektvoll in Szene setzt – ohne überladen zu wirken und das Publikum verzaubert, das um diese Jahreszeit ein zugiges Zelt garantiert meiden würde. Die Winterzeit ist traditionell eher eine ruhige Zeit für die deutschen Zirkusse. Die Fahrzeuge und das Zelt werden gewartet und eingemottet und alle warten auf das Frühjahr, wenn es wieder auf Tournee geht und damit auch wieder ein Einkommen gesichert ist.

Im aktuellen Weihnachtsprogramm tritt der Pariser Comedian Eric Boo auf, ein lustiger und zum Lachen animierender Clown, der es als Phantomime versteht, mit seinen ausgeprägten non-verbalen Kommunikationstechniken das Publikum aktiv einzubinden. So sind wiederholt einzelne Besucher aus der Menge heraus ins Rampenlicht geholt worden, um diverse Shows darzubieten. Mitgemacht hat jeder, trotz des Lampenfiebers und der künstlerischen Herausforderungen. Begleitet wird Boo von einer Vielzahl eindrucksvoller Artisten, etwa dem spanischen Illusionskünstler Sergi Buka, den Akrobatinnen Kelly & Alessandra, der Familie Saabel mit ihren sibirischen Schlittenhunden und anderen.

Roncalli2

© Der Roncall Circus blickt auf eine fast 40-jährige Geschichte zurück. Gegründet wurde der Zirkus in 1976 vom Wiener Art Director Bernhard Paul. In den ersten Jahren blieb der Erfolg aus. Doch seit den 80er Jahren verbucht Paul mit seinem Team immer wieder Erfolge. Beim Weihnachtscircus in Berlin treten der Pariser Comedian Eric Boo, der spanische Illusionskünstler Sergi Buka, die Akrobatinnen Kelly & Alessandra und andere Artisten auf.

Aber der Markt ist hart, es müssen neue Ideen gefunden werden, um das Publikum zu unterhalten und gleichzeitig das Überleben zu sichern. Mit dem Weihnachtszirkus hat Zirkusdirektor Bernhard Paul eine Berliner Tradition geschaffen, die es beizubehalten lohnt. Die Besucher werden über zwei Stunden lang unterhalten. Man könnte sogar den Eindruck bekommen, dass der Circus Roncalli den Berlinerinnen und Berlinern ein Stückchen Fröhlichkeit und Glück in die tristen Dezembertage bringt, sodass man anschließend auf einer kleinen Wolke nach Hause schwebt.

Eine Antwort zu “Roncalli-Weihnachtscircus in Berlin

  1. Pingback: Roncalli-Weihnachtscircus in Berlin | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s