Türkische Hells Angels gewinnen Machtkampf

Rockerchef Necati „Neco“ Arabaci setzt sich gegen deutsche Altrocker durch. Große Wut in Chartern

(2010sdafrika-Redakion)

Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ erhielt in jüngster Zeit zahlreiche Anfragen, ob der BILD-Bericht vom 22. Dezember 2014 den Tatsachen entspricht, wonach der türkische Hells Angels-Boss Necati „Neco“ Arabaci den Machtkampf gegen die deutschen Altrocker gewonnen hat. Mittlerweile kann die Redaktion bestätigen, dass die Migranten-Rocker sich durchsetzen konnten. Der Hells Angels MC wird sich noch weiter verändern. In zahlreichen deutschen Chartern herrscht große Wut und Verunsicherung über die Zukunft des Klubs. Neco hat den größten Sieg seines Lebens errungen.

hamc

© Der türkische Hells Angels-Boss Necati „Neco“ Arabaci und seine Gefolgschaft haben sich tatsächlich durchgesetzt. Der Rockerklub wird die Türken nicht rausschmeißen. Die deutschen Altrocker haben im Machtkampf gegen die türkischstämmigen Höllenengel eine herbe Niederlage erlitten. Die Macht des Ex-Zuhälters breitet sich weiter aus. Im Bild sind Neco und sein engster Kreis in Izmir zu sehen. (Quelle: Privat)

Bereits am 4. Dezember ist exklusiv über das weltweite Hells Angels-Treffen in der Türkei berichtet worden. Demnach wurde darüber beraten, den ehemaligen Kölner Zuhälter Neco und seine Gefolgschaft aus dem Klub rauszuschmeißen. Die Rivalität zwischen deutschen Altrockern und jungen Rockern mit meist türkischem Migrationshintergrund wurde mit großer Besorgnis auch von den amerikanischen Brüdern beobachtet. Die Schießerei in Frankfurt am Main stellte den bisherigen Höhepunkt der Eskalation dar. Ugur Y. ist Necos wichtigster Mann im Main-Gebiet. Der Träger einer weißen Kutte gilt als Schlüsselfigur im internen Machtkampf zwischen Deutschen und Türken.

Am 6. Dezember folgte dann ein weiterer Artikel, der über eine Zusammenkunft der türkischen Hells Angels informierte. In Izmir wurde ein deutliches Zeichen gegen den geplanten Rausschmiss gesetzt. Der Machtpoker erstreckte sich auf knapp zwei Wochen, bis dann von der internationalen Hells Angels-Szene der Entschluss getroffen wurde: Die Türken bleiben im Klub. Diese konnten sich durchsetzen, was zur Folge hat, dass der Einfluss von Neco in Deutschland zunehmen wird. Deutsche Altrocker sollen zur Mäßigung aufgerufen worden sein, obwohl sie selbst das Krisentreffen einberufen hatten – heißt es. Umso größer ist die Wut und die Verunsicherung in zahlreichen Chartern.

Ein Insider offenbarte, dass in den vergangenen Tagen in der Türkei und in Deutschland der Sieg der türkischen Hells Angels frenetisch gefeiert wurde. „Neco ist die neue Macht“, war wiederholt in Izmir, Istanbul und Köln zu hören. Zudem sind in den sozialen Medien eindeutige Anspielungen zu finden, die auf den jüngsten Machtkampf zugunsten der Türken hindeuten. So sagte ein in Deutschland lebender Höllenengel türkischer Abstammung: „Wir sind die neuen Altrocker!“. Ein anderer bekräftigte, dass man stolz auf den eigenen „Abi“ ist [Anmerkung: Abi ist türkisch und heißt übersetzt: großer Bruder]. Das Selbstbewusstsein war noch nie so groß wie es gegenwärtig der Fall ist.

Ebenso sind offizielle Presseanfragen an das engste Umfeld des türkischen Rockerchefs anders als bisher diesmal nicht unbeantwortet geblieben. Vielmehr erwiderten die angeschriebenen Hells Angels – Members und Prospects – die Anfragen mit klassischen szenetypischen Slogans wie „Angels Forever, Forever Angels“ und „1661“ [Anmerkung: 1661 ist gleichbedeutend mit AFFA]. Andere Biker fanden die aktuellen Ereignisse „lustig“ oder „interessant“. In einem Fall legte ein Rocker nahe, dass die Hells Angels-internen Konflikten die Presse nichts anzugehen hätten. Man regele Streitigkeiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit und der „lügenden Medien“.

hamc2

© Die türkischen Hells Angels bauen ihren Einfluss längst nicht nur in Deutschland, sondern auch in Dänemark, Luxemburg, Zypern und Bosnien und Herzegowina aus. Zudem intensivieren die türkischen Red Devils, ein Unterstützerklub des HAMC, ihre Kontakte in Skandinavien und Südafrika. Im Bild sind Members des Red Devils MC Turkey zu sehen. (Quelle: Privat)

Unterdessen beobachtet die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ die starke Expansion der türkischen Hells Angels. In Dänemark, Luxemburg, Zypern und Bosnien und Herzegowina breiten sich die Rocker aus. Hingegen intensivieren die türkischen Red Devils – ein Unterstützerklub des HAMC – ihre Kontakte nach Skandinavien und Südafrika, wo kürzlich ein Charter in Kapstadt eröffnet wurde. Außerdem haben Bündnisse mit den United Tribuns und dem Abou-Chaker-Clan den Einfluss der türkischen Hells Angels erhöht. Der Hells Angels MC hat sich bereits verändert.

31 Antworten zu “Türkische Hells Angels gewinnen Machtkampf

  1. Die Türken bzw. Araber versauen alles.

    Türken und Muslime sind für mich keine HA.

    Es geht nur noch um diesen Glaubens- und Brüdazschwachsin. Sie entehren den Club.

    Hells, die ich kenne, sagen Muslime in den Club reinzulassen war ein „historischer“ Fehler!

  2. Pingback: “Die Altrocker haben uns nichts zu sagen!” | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  3. Pingback: Old-School-Rocker haben Machtkampf verloren | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  4. die Karten werden ja jetzt schon neugemischt; ein Frank Hanebuth (welcher ja wohl auch schon mal einen eigenen Clubbruder heftig verpruegelt hat und dafür abgesessen hat, also die World Rules der HA überging) mischt da wenn ueberhaupt,nur noch im kleinen Kreis mit.
    Diese Glorifizierung seiner Person bringt dm Renomee der Angels nichts mehr!

  5. Die Gier ist das Übel, welches alles kaputt macht; war schon immer so und es bleibt auch so, egal in welchen Reihen, Clubs oder Vereinen

  6. Stefan Schultz

    Der Frank hat das doch alles erst zugelassen. Und die alten Angels sind doch alle satt. Die Jungen sind heiß. Es ist wie ein Krebsgeschwür, wenn man das nicht in der Entstehungsphase bekämpft, dann muss man damit leben oder kommt darin unter. Die Alten verstecken sich in Ihren Clubräumen und hauen große Sprüche raus. Wissen aber eigentlich, dass sie das selber zu verantworten haben. Wer mir versucht, einen Arm abzuhacken, den schieß ich um, aber nenne Ihn nicht Bruder. Bruderschaft, Ehre und Respekt sind doch nur übernommene Floskeln der alten Generation, die heute nicht mehr gelebt werden.

  7. Pingback: „Neue Konflikte sind möglich“ | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  8. Sorry!! Bin aus versehen auf die falsche Taste gekommen. Jetzt weiter nach stark…

    genug von den alten Bones-Präsis oder auch nicht von den neueren Leuten.Keiner von denen legt sich mit diesen Orient Experten an.Die werden über kurz oder lang vor die Wahl gestellt:mit uns oder gegen uns:Wobei mit uns , mit Sicherheit nicht heisst das sie auch gleichberechtigt sind.Der Zug ist abgefahren.Das einzige was für die alten Angels bleibt, ist ein Charter wie das aus Stuttgart.Da können sie ein bisschen Bike fahren und von alten Zeiten schwärmen.Aber über kurz oder lang wird der Club verboten oder von innen heraus kaputtgehen. Die Türken usw. sind auf Dauer einfach nicht clever genug.Die stehen sich nachher selbst im Weg.In spätestens 2 Jahren ist der Spuk vorbei.

  9. Wie kann irgendjemand glauben F.Hanebuth würde was ändern wenn er rauskommt.Er wird die Füsse sowas von still halten, weil ihm mit Sicherheit die Polizei, Interpol etc. gar nicht die Möglichkeit geben werden irgendwas zu reissen.Hanebuth ist kein dummer.Er weiss das er nur verlieren kann.Die Sache mit den Angels ist für ihn gegessen.Es wird auch kein anderer deutscher Präsident was gegen die Ausländer im Club tun.Solange der Rubel rollt, wird das alles abgenickt.Es wäre aber auch keiner Stark

  10. Bei Frank Hanebuth drehte sich aber auch nichts ums Bike fahren er war oder ist ja nun auch knallharter Geschäftsmann und klar Frank war fűr jeden immer der Ober HA er ist ja auch ne Erscheinung und echt zu jedem nett hab ihn mal am Steintor getroffen und seit die HA da nicht mehr sind fehlt da auch was mfg.

  11. kenne den frank seit den bones. und na sicher wird er überleben, daran habe ich nicht den geringsten zweifel….

    bin davon überzeugt, das sich dann auch wieder so einiges ändern wird, wenn er wieder da ist.

    das, was hier so alles passiert ist in meinen augen ungeheuerlich.
    scheiss auf werte, haupsache kohle.

    des weiteren würde ich all zu gerne wissen, wie viele von den izmir leuten nen fs, nebst ein bike haben.

    allein schon aus diesem grund sollte man die bedeutung *MC* vllt neu definieren und zeigt selbstredent auch gleich zeitig, das es denen um bikes gar nicht geht.

    fakt ist, ich persöhnlich werde sie *niemals* als HA anerkennen, weil sie das schlichweg für mich nicht sin…

    ende aus…………..

  12. Lauda Verbrecher Wie kann ein Gerader Mann jemanden Folgen der anderen Menschens Töchter anschaffen schickt? Der Neco hat in der Türkei absolut nix zu sagen wir lassen uns von Zuhaeltern Nichts erzaehlen CCC

  13. Klar wie immer was in den Medien veröffentlicht wird stimmt . Lach diese maniepulierten Reporter müssen es ja wissen. Auf das ganze Dumme geschreibe von denen kann ich höchstens einen lassen. Die weden doch von Politik und Behörden angewissen was sie zu schreiben haben . Freie Press NEWER. Die Verdummungsmaschinerie der BRD Gmbh läuft auf Hochtouren,,,,, Bloss das so langsam immer mehr Bürger wieder Ihr Hirn einschalten und sich fragen ob die die da oben sitzen und unser Geld ausgeben da noch am richtigen Platz sind. Wenn ich bloss an die Angie denke wie ein Fähnchen im Wind ,so dreht und windet sie sich.Das kann Sie hat sie ja wohl auch von Kinderbeinen an gelernt.Aber alle andern können Ihr in dieser Hinsicht das Wasser reichen. Hauptsache man bleibt auf seinen Polsterstuhl. Respekt kann ich sollchen Leuten nicht entgegen bringen,nein sie widdern mich alle nur an.

    • Komm mal runter von deinen Verschwörungstheorien. Das ist so ziemlich das peinlichste was man machen kann.
      Als ob eine Regierung eine Geheimkammer hätte, wo es dann heisst „So jetzt tragen wir erstmal zusammen was wir der Presse als nächstes diktieren“. Die Regierung ist keine verschworene Gemeinschaft, wo keiner hinein kommen kann. Man ein entsprechendes Studium und du kannst Politiker werde. Wer sowas wie du labert, denkt auch Attentate werden von Regierungen geplant. Lächerlich

  14. Simone aus Bielefeld

    Ja lach Neco sieht nicht nur fantastisch aus er läßt sich auch nicht in die Suppe spucken und so muß das sein lg.

  15. auch wenn, den namen kann man immer wieder verändern, ich glaube die türken hätte da auch einen eigenen club aufmachen können, genug mitglieder gibt es ja.

  16. Das war’s dann wohl mit den alten HA, bin echt mal gespannt wie dies alles weitergeht. Er werden wohl einige Ex-Gangs nun bereuen zu den HA gewechselt zu sein.
    Die Entwicklung war klar als man alles was halbwegs kriminell war ein Angel werden ließ. Das hat man nun davon.

  17. Man müsste Django dazu fragen was er dazu sagt, vielleicht schildert er das ganz anders als das in den Medien so dargestellt wird. Aber mir persönlich ist das alles egal. Ich habe mit HA nichts am Hut und als Ausenstehender wird man fast Tag täglich mit Meldungen über HAMC zu bombardiert das man da so mit reingezogen wird.

    • Die deutschen Hells Angels streiten offiziell bis heute ab, dass es einen Konflikt mit den Männern Necos gibt. Daran glaubt aber niemand, weil die Faktenlage mehr als eindeutig ist. Insofern wäre die Meinung Djangos überflüssig.

      LG, die Redaktion

      • Ja toll, wenn die das abstreiten dann müssen wir uns erst recht nicht den Kopf darüber zerbrechen! Warum bekommen die den so viel Aufmerksamkeit durch die Medien, wenn die alles dementieren, nicht kommentieren wollen? Lass die doch in Ruhe mit deren Problemen. Man wird als normaler Bürger regelrecht zugemült mit solchen Meldungen. Vor zehn Jahren kannte keiner Bandidos und HAMC und heute ist es richtig schlimm. Da kennt man Neco, Frank, Armin, Django und wie sie alle heissen und sind so berühmt wie Dieter Bohlen in Deutschland!

  18. Wenn Hanebuth in Hannover geblieben wäre wűrde er jetzt nicht im Knast in Spanien sitzen und es ist ja noch garnicht raus ob und wann der űberhaupt rauskommt aber es stimmt Frank ist eine Respektsperson und Lichtgestalt mfg.

  19. Wenn Hanebuth rauskommt, dann wird der Laden sauber gemacht!

  20. warum hab ich das Gefühl das es hier schon lange mehr um finanzielle Intressen als um die Bruderschaft an sich geht?
    So blind können die Alten nicht gewesen sein als die die ersten Türken aufgenommen haben

  21. Und warum hat man Neco nicht ausm Club geworfen???
    1. Weil er mehr Geld macht als manche „Brüder“ die ohne türkische Wurzeln seit 20 Jahren Member sind!!

    2. Auch die „Deutschen“ 81er wissen wie man Waffen und Fäuste benutzt, aber im Vergleich zu den „türkischen“ 81ern sind die Deutschen nur Milchbubis!!

    3. Schaut euch mal die 81er in den USA an! haben die dort was zu sagen? Nun ja, die 81er haben sich mit der als sehr butal und gut vernetzt geltenden Knastgang „Aryan Brotherhood“(AB) verschmolzen! DIe AB ist in allen großen Gefängnissen in dne USA aktiv und hat exzellente Beziehungen zu der größten Verbrecherbande in den USA, der „Mexican Mafia“!! Die Mafia, auch bekannt als „La eme“, steht für „Das M“ ist eine Truppe die von den Drognekartellen aus Mexiko fianziert und unterstützt wird! Die Kartelle liefern die Drogen, die die Mafia dann für sie verkauft! Die Mexican Mafia hat sehr viele Feinde, aber mehr als hunderttausend Members und viel Geld und Waffen von den Drogenkartellen! Mit der AB und anderen Nazigangs sowie den Hells Angels als „partner“ hat sie ein perfektes Vertriebssystem für Drogen und hat zu jedem Knast der USA uneingeschränkten Zugang!!
    „Frei“ und „Uabhängig“ wie die Angels eigentlich doch immer sein wollten, sind die in den USA spätestens seit den 80er Jahren nicht mehr und werden es nie mehr sein!!

  22. Simone aus Bielefeld: Dein comment zum schönen Neco bitte!

  23. Genau aus diesem Grund, haben Sonny Barger und Co. vor über 40 Jahren gesagt:
    No Ni..ers in the Club.Das hat bis heute Bestand in den Usa, eigentlich auf der ganzen Welt.Bis auf Deutschland.Der Unterschied ist natürlich das wir hier nicht Ni..gern sondern Türken, Arabern, Libanesen, Kurden usw.sprechen.Die alten Angels wussten das diese Leute mit ihren Wertvorstellungen den Club kaputtmachen würden. Die Deutschen haben sich über die World Rules hinweggesetzt, und jetzt haben sie die Kacke am dampfen.Es wird nie mehr so wie einmal war.Der Club wird über kurz oder lang kaputtgehen.

    • Dem kann ich nur zustimmen! Einzig und allein aus Gründen des Machtgehabes hat man sich die Türken etc. in die Clubs geholt und die machen sich aufgrund ihrer extremen Brutalität bezahlt. Zunächst, laufen sie dann doch mehrfach über, solange das Geld stimmt. Schon allein beim ersten Mal des Überlaufens hätte man konsequent reagieren müssen. Aber nein mittlerweile sind es schon zu viele geworden und wer will sowas brutales schon gerne gegen sich haben. Dann doch lieber halten und versuchen auf die eigen Seite ziehen, wobei man dabei auch schön die eigenen Werte über Bord läuft. Vergisst man doch die Angriffe gegen sich selber und schluckt die eigene Ehre runter und man nimmt Überläufer auf, obwohl das gegen so einige schöne Werte verstößt. Und das alles mit der Konsequenz und wer hätte das gedacht dass sie den Laden rücksichtlos und mit aller Macht jetzt übernehmen. Ohne dabei Respekt zu zeigen. Komisch sollte doch Respekt eins der größten Werte in den Clubs sein. Nimmt man einige wenige auf, zeigen sie sich dankbar, werden es zuviele raffen sie sich untereinander zusammen und wollen ihr eigenes Ding machen. Das ist alles komplett vorhersehbar gewesen. Ach und ratet mal, wer nach dem großen Friedenspfeife rauchen in den Medien, den neu gewonnenen Frieden als erstes gebrochen hat?Die Türken, genau genommen der Bruder von Kadir Padir. Fast von Anfang an haben sie nur Ärger gemacht. Wie kann man solche Leute nur aufnehmen, nachdem sie einem vorher fast das Bein abgehackt haben als sie noch in der anderen Crew war. Die Angst Macht zu verlieren muss schon extrem gewesen sein, vielleicht sogar die Angst vor der Brutalität. Da hätte man sich doch vielleicht vorher mal an einen Tisch gesetzt, denn diese Leute scheissen auf die Regeln, kennen den Lifestyle nicht und leben ihn erst Recht nicht und vorallem zählen bei ihnen keine Werte. Da kommt man zu ner Schlägerei mit ner Pumpgun. Ehre und Respekt wird oft erwähnt aber nicht eingehalten. Die deutschen haben ihren Club verkauft, weil sie es nicht gesehen haben oder sehen wollten. Nun ist es wohl zu spät, denn von der Türkei ist das Drogengeschäft mit seiner Korruption und der geografischen Lage doch ein Kinderspiel, ganz zu schweigen von der Anzahl der rekrutierbaren Leute und das geschäft mit den Drogen bringt nunmal am meisten Geld und gegen Geld hat man weder in Skandinavien noch in den USA was, sodass von dort wohl auch keine Hilfe kommen wird. Da wird auch ein Hanebuth nichts mehr dran ändern können, wie es so manch einer hier hofft oder denkt. Ihm und den Altdeutschen wird man allenfalls einen kleinen Krümmel vom Kuchen überlassen, damit sie nicht ganz ihr Gesicht verlieren. Eine Rolle spielt man dann aber nicht mehr. Schon traurig, dass die deutschen sich nun auch das weg nehmen gelassen haben, nachdem sie damals schon die Macht auf dem Kiez abgegeben haben gegen die Osteuropäer.

  24. und was sagen nun die deutschen altrocker zu der tatsache das die türken die oberhand haben? verlassen sie aufgrund der tatsache das ihnen die amis in den rücken gefallen sind den HAMC ?

    • Wenn Frank aus dem Knast kommt werden die Karten neu gemischt. Der Mann genießt überall Respekt und wird sicher nicht begeistert sein was hier gerade passiert.

      • Frank wird aber nicht lange Überleben, wenn er wieder Frei kommt. Zeiten ändern Sich.

  25. mein Mitleid ( für die Deutschen HA )hält sich in Grenzen.
    <wie heisst es doch so schön? die Geister die ich rief.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s