Valentinstag in Südafrika

Zelebrierung des Tages der Liebe als öffentliche Festlichkeit: Wenn die ganze Familie den Sommer genießt

(Autor: Ghassan Abid)

Kaum ein Phänomen menschlichen Daseins kann so wunderschön und schmerzvoll sein, wie die Liebe. In guten Zeiten genießt man als Paar das Bauchkribbeln, die Zweisamkeit und Zärtlichkeit. In Schlechten hingegen sehnt man sich nur noch an das schnelle Ende von Enttäuschung, Schmerz und Leid. Indiens Nationalheld Mahatma Gandhi hielt mal fest: „Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.“ Zumindest am Valentinstag sollte die Freude an diesem Phänomen überwiegen, das seit Bestehen der Menschheit das irdische Leben prägt.

Ryan Smith Photography

© Am 14. Februar ist Valentinstag. In Südafrika wird der Tag der Liebe, anders als in Deutschland, als öffentliche Festlichkeit zelebriert. Straßenumzüge und Festivals laden die Menschen dazu ein, die kulturelle Vielfalt am Kap zu feiern. Die ganze Familie verbringt den heutigen Sommertag an der frischen Luft. (Quelle: flickr/ Ryan Smith Photography)

Am 14. Februar besinnen sich viele Paare, insbesondere jene westlicher Kulturprägung, auf die Bedeutung ihrer Beziehung. Ein romantisches Candle-Light-Dinner, gut riechende Rosen und besinnliche Musik stehen bei den Einen auf dem Programm. Andere hingegen begeben sich lieber in die Disco, um den Valentinstag tänzerisch zu begehen. Oder sie suchen ein Kino auf, um erotische Romanverfilmungen wie „Fifty Shades of Grey“ zu bestaunen – dann jedoch eher mit den Freundinnen als mit dem geliebten Partner.

Etwas anders sieht es rund 10.000 Kilometer südlich von Deutschland aus. In Südafrika ist der Tag der Liebe, der im Übrigen auch am Kap den kommerziellen Interessen der Süßwarenindustrie und Floristik unterworfen ist, als öffentliche Festlichkeit tief in der Gesellschaft verankert. Festivals und Straßenumzüge machen aus dem Paar-Event eine Veranstaltung für die ganze Familie, das durch das Anbringen von auffälliger Dekoration zum Ausdruck gebracht wird. Zudem verbindet man den 14. Februar mit der kulturellen Vielfalt am Kap. Afrikanische Motive und Klänge, dazu klassische Symbole der Liebe wie das Herz, lassen den Valentinstag in guter Erinnerung bleiben. Und Blumen gehören, in Deutschland und im südlichen Afrika gleichermaßen, für viele Liebende einfach dazu.

Valentinstag in Kapstadt

Eine Antwort zu “Valentinstag in Südafrika

  1. Pingback: “Ghosting” – Trennung ohne Kommunikation | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s