Düsseldorf steht neue Rockergewalt bevor

Exklusiv: Brisantes Videomaterial und Informationen zur Eskalation mit Hells Angels vor Lion-Diskothek zugespielt

(2010sdafrika-Redaktion)

Am diesjährigen Neujahrsmorgen kam es zu einer Schießerei vor der Düsseldorfer Diskothek „Lion“ auf der Bolkerstraße, worüber mehrere Medien wie BILD, RP Online und Westdeutsche Zeitung berichteten. Demnach sollen mehrere Hells Angels mit den Türstehern des Klubs – angeblich Bandidos-Anhänger – aneinandergeraten sein. Daraufhin eskalierte der Streit und ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatte auf die Rocker das Feuer eröffnet. Nun sind der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ brisantes Videomaterial und weitere Hintergrundinformationen zugespielt worden, die auf eine bevorstehende Gewaltspirale in Nordrhein-Westfalen hindeuten.

Disko Lion

© Ein Insider warnt die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ vor der bevorstehenden Rockergewalt in NRW, genauer gesagt in Düsseldorf. Die türkischen Hells Angels wollen Rache nehmen, nachdem der kurdische Türsteher Senol O. am Neujahr das Feuer auf die Nomads Turkey-Anhänger eröffnete und mindestens einen von ihnen verletzte. (Quelle: Screenshot/ Videomaterial)

Den Angaben eines Insiders zufolge sind die beteiligten Hells Angels den Nomads Turkey zugehörig. Es handelt sich allesamt um Personen, die vom in Izmir lebenden Hells Angels-Boss Necati „Neco“ Arabaci angeführt werden. Bis zu zehn Höllenengel wollten sich am Neujahr gewaltsam Zutritt zur Diskothek verschaffen. Es geht um die Kontrolle der Vergnügungslokalitäten in Düsseldorf. Der kurdische Türsteher Senol O. wehrte den Angriff der Türken ab und griff zu einer Schusswaffe, in dessen Folge mindestens ein Höllenengel sowie ein Passant verletzt worden sind.

Auf einem Überwachungsvideo der Diskothek „Lion“ ist zu sehen, wie mehrere Männer – die Nomads Turkey – am Einlass gehindert werden. Zusätzlich sind dem Dialekt zufolge wohl Tunesier zu hören, die in arabischer Sprache festhalten, dass sie die Rocker nicht kennen bzw. diese noch nie gesehen haben. Der Insider informiert hierbei, dass in der Türsteherszene Düsseldorfs über die türkischen Rocker Informationen zusammengetragen werden. Auf dem Band ist auch zu beobachten, wie Senol O. die Schusswaffe in seiner rechten Hand hielt und die Türken kurz abzogen, bis es erneut eskalierte. Im zweiten zugespielten Video ist dann zu erkennen, wie die Nomads Turkey das „Lion“ von außen attackierten. Die Türsteher hatten die Tür verriegelt. Keiner kam mehr raus oder rein.

Ferner teilt der Insider mit, dass die aggressiven Expansionsbestrebungen der Nomads Turkey mit großer Sorge verfolgt werden, zumal die Familie von Senol O. nun aktuell mit dem Tode bedroht wird. „Die Neco-Männer wollen sich für die Schießerei rächen. Es geht um die Wiederherstellung ihrer Ehre und um ein Machtsignal!„, heißt es. Der Stadt Düsseldorf droht wieder einmal die Gewaltspirale, die zwischen den türkischen Hells Angels und den Kurden ausgetragen werden würde. „Es wird sehr bald knallen„, warnt der Insider. Gerüchten zufolge soll sich die Elite-Truppe der Nomads Turkey um diese Sache kümmern. Erst am 8. März 2015 warf ein Unbekannter einen gewaltigen Böller vor dem „Lion“, bei welchem sechs Personen verletzt worden sind. Die Sicherheitsbehörden sind nun gefordert.

Videomaterial zur Diskothek „Lion“ und den türkischen Hells Angels

Werbeanzeigen

3 Antworten zu “Düsseldorf steht neue Rockergewalt bevor

  1. Pingback: Anklage gegen türkischen Rocker in NRW | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  2. Pingback: Türkische Hells Angels im Musik-Clip | SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

  3. are these guys member of a MC?
    they look like members of ISIS, arabs or turks.
    definetly no chopper-divers..
    WHY CALL EM ROCKER?
    THESE GUYS INSULT REAL ROCKERS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s