Im Dienst kaltblütig erschossen

Südafrikas Präsident Jacob Zuma verurteilt Ermordung von vier Polizeibeamten in einer Woche

(2010sdafrika-Redaktion)

Südafrika zählt den Statistiken zufolge zu den Staaten mit der höchsten Kriminalitätsrate weltweit. 50 Morde und 100 Vergewaltigungen pro Tag gehören zur traurigen Realität am Kap. Zeitweise überstieg die Zahl der Morde sogar die der Verkehrstoten im Raum Johannesburg. In den Townships werden die meisten Gewaltdelikte registriert. Die Polizeibehörde SAPS mit ihren über 150.000 Beschäftigten ist selbst immer wieder das Ziel von Kriminellen. Jüngst starben innerhalb einer Woche vier Polizeibeamte im Dienst. Die Politik ruft die Bevölkerung zur Solidarität auf.

GovernmentZA

© Seit Jahresbeginn wurden bereits 53 Polizeibeamte erschossen. Davon starben erst kürzlich vier Polizisten innerhalb einer Woche. Südafrikas Polizeipräsidentin Riah Phiyega [im Bild] versicherte, die Täter dingfest zu machen und strafrechtlich zu belangen. Staatspräsident Jacob Zuma pflichtete der Polizeichefin bei und rief die Bevölkerung zur Solidarität mit der Polizei auf. (Quelle: flickr/ GovernmentZA)

Südafrikas Staatspräsident Jacob Zuma verurteilte die Ermordung von vier Polizeibeamten. Kriminelle feuerten bei verschiedenen Einsätzen auf die Sicherheitskräfte. Somit steigt die Zahl der getöteten Polizisten seit Jahresbeginn auf 53 Personen, heißt es seitens der SAPS auf Anfrage der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“. Ferner wurde ein Angehöriger des Johannesburg Metro Police Department, der kommunalen Verkehrspolizei, bei einem Überfall auf ein Einkaufsgeschäft getötet. Südafrikas Polizeipräsidentin Riah Phiyega versicherte, die Täter dingfest zu machen und strafrechtlich zu belangen.

Seit April 2015 konnten bereits über ein Dutzend Verdächtige verhaftet werden, die mit Polizeimorden in Zusammenhang gebracht werden. Präsident Zuma fordert die Bevölkerung dazu auf, die Arbeit der Polizei zu honorieren und an der Aufklärung erschossener Polizisten mitzuwirken. Jedoch gilt das Image der SAPS als schwer beschädigt. Unzählige Gewaltsexzesse, Korruptionsvorfälle und Vorstrafen haften am Ruf der Behörde. Dazu das Marikana-Massaker mit 34 toten Minenarbeitern, für welches die Polizei nach einem Bericht der Untersuchungskommission verantwortlich gemacht wird.

2 Antworten zu “Im Dienst kaltblütig erschossen

  1. Die Ermordung von Menschen ist immer auf das Schärfste zu verurteilen,besonders, wenn es sich um Polizeibeamten handeld,die für den Schutz der Bürger tätig sind!! Danke an Jacob Zuma! Leider hat der Präsident noch nicht die Ermordung von über 1000 ( tausend ) Farmern/ Bauern verurteit. Diese Menschen arbeiten für die Lebensmittel in S.A.Jacob Zuma hat noch vor ein paar Jahren sein “ Kampf-Lied gesungen: Ayesab`amagwala,dubula i Bbhunu .In deutsch, die Feiglinge sind bang,erschießt die Bauern.Auch bekannt ist das Lied: Bring mir mein Maschinengewehr ! Nach meinem Wissen hat noch kein hoher A N C Me mber die Morde an Bauern verurteilt.

  2. Was hat der ANC aus der Regenbogen-Nation meines Helden Nelson Mandela gemacht ??? Ich habe seit 1997 bis 2015 nach meiner Pensionierug in Kliprivier-Garthdale gelebt.Mit Mitgliedern der katholischen Kirche in Deutschland haben wir mit dortigen Freunden Schulpaten-Schaften organisiert. So konnten Kinder der Schwarzen Mitbürger private Primary-und High Schools besuchen. Meine drei Stars waren:Das Mädchen, Happy und die Jungen, Lucky und Sipho. Alle Drei haben die High School mit der Note “ A “ abgeschlossen. Aber Mehr und Mehr erlebte ich in meiner Umgebung die steigende Kriminalität.Die gute Idee von Nelson Mandela die Schwarzen am wirtschaftlichen Erfolg des Landes teilnehmen zulassen,machte eine kleine Gruppe von A N C Mitgliedern zu Millionären. Die Anderen Schwarzen blieben arm und wurden nicht wie früher von Weißen, nun von schwarzen Brüdern ausgebeutet.Mit der Meinung Weiße raus und Schwarze rein wird der Untergang des anfänglischen Erfolges zerstört!! Der technische Leiter der Eisenbahn nennt sich Haupt- Ingenieur und hat noch nie eine Ingenieur-Akademie von aussen gesehen! Er bestellt in Spanien Lokomotieven die auf dem S.A. Schienen-Netz nicht fahren können weil die Spurbreite nicht übereinstimmt!! Die Lokomotieven sind zu hoch und die Elektro-Leitungen in S.A. zu tief!! Aber das Bestechungs-Geld wurde von den Spaniern bei Vertrags-Abschluß bezahlt !!! Oder der Leiter eines Government Hospital hatte nur SECHS Jahre die Schule besucht!! Aber A N C Member, das genügte zur Qualification. Oder Jacob Zuma, der Vater der Korruption, wurde als Legastheniker mit 4 Jahren an einer Bantu-Schule Präsident von S.A. Aber er kann Tanzen und Versprechungen machen,daß die ungebildeten ihn wählen!! Sein ehemaliger Freund und heutiger Feind,Julius Malema,hat einmal gesagt, J.Z. hat die Universität des Lebens absolviert . Ich lese täglich im Internet S.A. Zeitungen und kann meine Augen machmal nicht trauen, wie Mord,Vergewaltigung von Mädchen,jungen und alten Frauen täglich zunehmen. Dazu schweigt Jacob Zuma, weil er selber eine Frau aus seinem Bekannten-Kreis vergewaltigt hat.Auf die Frage des Richters,wie er sich gegen Aids geschütz hat, antwortete er : Ich habe warm geduscht !!! Eine seiner sechs Frauen,soll versucht haben J.Z. zu vergiften.
    UND SO WEITER UND SO WEITER
    täglich etwas Neues. Schade für das schöne Land und meine schwarzen Freunde, mit denen ich noch in Kontakt bin.
    Ngiyabonga ! Sala kahle, Hermann
    ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s