Madiba’s Journey

South African Tourism Board und Nelson-Mandela-Foundation entwickeln Mandela-App

(Autor: Johannes Woywodt)

Will man die jüngere südafrikanische Geschichte anhand von Biografien verstehen und nachzeichnen, ist die Nelson Mandelas unumgänglich. Obwohl sich viele Südafrikanerinnen und Südafrikaner mit ihren Lebensgeschichten dazu eignen würden, die südafrikanische Geschichte des 20. Jahrhunderts mit all ihren gesellschaftlichen Veränderungen, Konflikten, Brüchen, Widersprüchen und dem Kampf gegen Unterdrückung und für Demokratie zu erzählen, so überstrahlt die von Mandela alle anderen.

Madiba’s Journey

© Das South African Tourism Board und die Nelson-Mandela-Foundation entwickelten die kostenlose App „Madiba’s Journey“. Die südafrikanische Geschichte wird anhand der Biografie Nelson Mandelas multimedial erzählt.

Mit keiner anderen Person verbinden die Menschen nach wie vor Hoffnung, Versöhnung, Respekt, Aufrichtigkeit, Freiheit und Frieden.  Noch zu seinen Lebzeiten und bis über seinen Tod hinaus, wurde und wird sein Name als Marketingname verwendet. Dass zum Glück noch nicht alles vollends durchkommerzialisiert wurde, hängt auch mit der von Mandela eigens gegründeten Nelson-Mandela-Foundation zusammen. Diese kümmert sich sowohl um die Wahrung seines politischen und gesellschaftlichen Erbes, als auch um dessen wissenschaftliche Aufarbeitung.

Eines ihrer neuen Angebote ist die multimediale und kostenlose App Madiba’s Journey. Zusammen mit dem South African Tourism Board entwickelten Programmierer diese App für Smartphones mit Apple- und Androidbetriebssystemen. Zunächst auf Englisch und später in verschiedenen Sprachen wird der Nutzer über wichtige Lebensstationen Mandelas und Ereignisse der südafrikanischen Geschichte informiert. Vorerst stehen 27 Orte zur Auswahl. Hierzu gehören u.a. Robben Island, das Kliptown Open Air Museum, die Fort Hare University sowie die Vilakazi Street in Soweto.

Kurze Textbeiträge, Fotografien und Audioeinspielungen informieren über die jeweiligen Hintergründe zum ausgesuchten Ort. Aktuelle Öffnungszeiten, Wetterinformationen, Eintrittspreise und weitere Sehenswürdigkeiten in näherer Umgebung lassen sich ebenfalls ohne Probleme durch die App erschließen. Damit lassen sich Besuche besser im Voraus planen. Darüber hinaus steht den Nutzenden die Möglichkeit zu, die Orte zu kommentieren und ihre Besuchserfahrungen mit anderen Usern zu teilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s