Rugby-Spieler aus Südafrika stirbt in Leipzig

Dewald Potgieter stirbt einen Monat nach Ankunft in Deutschland an Hirnblutung. Team unter Schock

(2010sdafrika-Redaktion)

Der aus Pretoria stammende Rubgy-Sportler Dewald Potgieter hatte sich sehr gefreut, nachdem er die Zusage aus Leipzig erhalten hatte, für den Rugby Club Leipzig (RCL) spielen zu dürfen. Lediglich einen Monat hielt er sich in Sachsen auf, bevor er völlig unerwartet an den Folgen einer Hirnblutung starb. Seine Mannschaft steht unter Schock. Das Team trauert um ihren ehrgeizigen und lebensfrohen Kameraden.

Dewald Potgieter

© Der 23-jährige Rugby-Sportler Dewald Potgieter starb an den Folgen einer Hirnblutung. Sein Verein, der Rugby Club Leipzig, steht unter Schock. Potgieter hielt sich erst seit dem 1. Oktober 2015 in Deutschland auf. Sein Leichnam soll in Kürze nach Pretoria überführt werden. (Quelle: RCL)

Potgieter verletzte sich beim Spiel gegen den FC St. Pauli am vergangenen Samstag. Aufgrund einer nicht erkannten, sehr schweren Vorerkrankung, führte die eigentlich nicht tödliche Verletzung zu einer Hirnblutung, die das Ableben von Dewald Potgieter nach sich zog – heißt es von RCL. Der 23-jährige Sportler war auch ein anerkannter Jugendtrainer, der bereits in seiner Heimat etliche Jugendliche unter seine Fittiche nahm.

Wir werden Dewald Potgieter immer ein ehrendes Gedenken in unserem Club und in der gesamten Rugbywelt bewahren.“, so der RCL. Mittlerweile sind seine Eltern und seine Verlobte in Deutschland eingetroffen. Der Leichnam des Südafrikaners soll in Kürze ans Kap überführt werden. Der Rugby Club Leipzig kooperiert seit Jahren mit der südafrikanischen Sharks Rugby Academy, um dortige Talente in Leipzig zu fördern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s