Violett-blaue Blütenpracht im Norden Südafrikas

Naturspektakel – zehntausende Jacaranda-Bäume bringen Pretoria und Johannesburg zum Erblühen

(2010sdafrika-Redaktion)

Jedes Jahr im November ist Blütezeit im Norden Südafrikas. Denn in dieser Zeit erblühen die violett-blauen Jacaranda-Bäume in ihrer ganzen Pracht. In den Städten Pretoria und Johannesburg ist dieses Naturspektakel besonders gut zu beobachten. Denn allein die Hauptstadt beherbergt über 70.000 Jacaranda-Bäume. Diese wurden zum Ende des 19. Jahrhunderts aus Südamerika und Australien ans Kap eingeführt. Seither sind die Bäume aus der Gauteng-Provinz nicht mehr wegzudenken.

south-african-tourism

© Allein in Pretoria stehen über 70.000 Jacaranda-Bäume. Die Haupstadt erblüht jedes Jahr im November in einer blau-violetten Blütenpracht. Die Tourismusbranche Südafrikas wirbt ausländische Urlaubsgäste ganz gezielt mit den einst aus Südamerika und Australien eingeführten Bäumen an. (Quelle: flickr/ South African Tourism)

Die Jacaranda-Bäume in Südafrika besitzen doppelt-gefiederte Blätter, aus glockenförmigen und überwiegend violett-blauen Blüten. Die Jacaranda wird zu den Trompetenbaumgewächsen (Bignoniaceae) gezählt. Es sind mehrere Dutzend Jacaranda-Arten bekannt, die in Südamerika, Mexiko, Australien, Südafrika, Spanien und Portugal beheimatet sind. Ebenso soll es mittlerweile auch vereinzelt in Asien die Jacaranda geben. Die größten Bestände liegen jedoch in Brasilien.

Die Jacaranda-Bäume in Südafrika erblühen nur einmal im Jahr – zum Ende Oktober bzw. im November. Sie entfalten ihre Pracht bei tropischen und subtropischen Wetterbedingungen. Als deutsche Zimmerpflanze ist nur die Art der „Jacaranda mimosifolia“ bekannt. Der Jacaranda-Baum erfreut sich als robuster Zierbaum einer großen internationalen Beliebtheit. Die Tourismusbranche im südlichen Afrika wirbt bei den sonnenhungrigen Gästen aus Übersee unter anderem mit den Jacaranda-Blüten.

martie-swart

© In der Hauptstadt Pretoria ist es nicht verwunderlich, wenn auf beiden Straßenseiten die Jacaranda-Bäume zu finden sind. Diese verleihen der Stadt einen außergewöhnlichen Flair. (Quelle: flickr/ Martie Swart)

paul-saad

© Die prachtvollen Farben der Jacaranda-Blüten machen die Bäume zu einem beliebten Hingucker – wie im Bild in Johannesburg zu sehen. (Quelle: flickr/ Paul Saad)

koali

© Die Jacaranda-Bäume in Südafrika besitzen doppelt-gefiederte Blätter, aus glockenförmigen und überwiegend violett-blauen Blüten. (Quelle: flickr/ koali)

Jacaranda blossoms

© Die Jacaranda-Bäume sind nur in den Monaten Oktober und November in der Gauteng-Provinz zu bestaunen. Sie benötigen für ein optimales Wachstum tropische oder subtropische Wetterbedingungen. (Quelle: flickr/ K. Kendall)

Paul Saad

© Viele Bewohner von Pretoria freuen sich auf das alljährliche Naturspektakel. (Quelle: flickr/ Paul Saad)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s