Keine Rettung für VBS-Mutual-Bank

Südafrikas Zentralbank bereitet rasche Abwicklung von korruptem Geldinstitut vor. Justiz ermittelt

(2010sdafrika-Redaktion)

Die südafrikanische Zentralbank SARB hat bekannt gegeben, die Abwicklung der VBS-Mutual-Bank schnellstmöglich zum Abschluss bringen zu wollen. Das Geldinstitut sei „hoffnungslos zahlungsunfähig“, sodass die Regulierungsbehörde den Prozess zur Schließung der Bank eingeleitet habe. Im März 2018 wurde die VBS aufgrund von Liquiditätsproblemen von der Zentralbank zwangsverwaltet, wodurch erst die immense Korruption ans Licht kam. Der materielle Schaden geht in die Millionen.

© Führende Mitarbeiter der südafrikanischen VBS-Mutual-Bank haben das Vermögen des Geldinstituts in Höhe von 112 Millionen Euro zur eigenen Bereicherung veruntreut. Die unter Zwangsverwaltung gestellte Bank ist insolvent. Im Bild ist das Management der VBS zu sehen. (Quelle: VBS-Mutual-Bank)

Die SARB hatte im Rahmen der Zwangsverwaltung im Oktober einen 148 Seiten umfassenden Untersuchungsbericht mit dem Titel „The Great Bank Heist“ (zu Deutsch: Der große Bankraub) veröffentlicht, der die Ursachen für die mangelnde Liquidität skizzierte. Demnach haben leitende Mitarbeiter rund 1,9 Milliarden Rand, umgerechnet knapp 112 Millionen Euro, vom Kapital der im Jahr 1982 gegründeten Genossenschaftsbank zur eigenen Bereicherung abgezweigt und an sich selbst ausgezahlt. Wie in einem Selbstbedienungsladen haben die Banker die Girokonten leer geplündert.

Insgesamt seien 53 Personen und Unternehmen im Korruptionsskandal verwickelt – darunter der Finanzchef, mehrere Aufsichtsratsmitglieder und Buchprüfer. Die Ermittlungsbehörden haben bereits entsprechende Strafverfahren aufgenommen. Die SARB geht davon aus, dass im Grunde genommen jede einzelne Führungskraft des Geldinstituts kriminell in Erscheinung getreten ist. Das Finanzministerium Südafrikas betonte, dass der Kollaps der VBS-Mutual-Bank keine Auswirkungen auf den Finanzsektor des Landes habe. Ebenso sollen die Kunden ihr Geld zurückbekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s