Entspannung für Autofahrer in Südafrika

Analysten erwarten sinkende Preise an landesweiten Tankstellen in vorweihnachtlicher Jahreszeit

(2010sdafrika-Redaktion)

In der kommenden Woche soll es für die südafrikanischen Autofahrer zu einer spürbaren Entlassung ihrer Geldbeutel kommen, so Analysten in entsprechenden Prognosemeldungen. Es wird erwartet, so zumindest berichten es mehrere Medien übereinstimmend, dass die Kraftstoffpreise in der festlichen Jahreszeit signifikant sinken werden. In den sozialen Medien zeigen sich zahlreiche Verbraucher in Zeiten hoher Inflationsraten deutlich erleichtert.

© Südafrikas Autofahrer können endlich aufatmen. Denn Analysten erwarten, dass die Preise an den landesweiten Tankstellen spürbar sinken werden. In Zeiten hoher Inflationsraten kommt diese Entwicklung vielen Verbrauchern mehr als gelegen. (Quelle: flickr/ Media Club South Africa)

Zum Einen sinken die internationalen Mineralölpreise. Zum Andern hat die südafrikanische Landeswährung Rand im Vergleich zum US-Dollar wieder an Wert zugelegt. Hinzu kommt die jüngste Erhöhung des Leitzinses durch die Zentralbank Südafrikas, die auf eine Preisstabilität abzielt. Die Summe dieser Faktoren beeinflusst letztendlich die Entwicklung der Spritpreise an den landesweiten Tankstellen.

Während im November 2016 der Preis für Benzin bei rund 12,80 Rand pro Liter lag, so liegt dieser aktuell bei stolzen 16,85 Rand. Im Jahr 2010 lag der Literpreis bei noch unter knapp 8 Rand. Das südafrikanische Gegenstück des deutschen ADAC, die Automobile Association of South Africa (AA), betonte, dass die gegenwärtige Preisentwicklung erfreulich sei. Allerdings seien die Spritpreise im kommenden Jahr schwer prognostizierbar, so der Automobilclub.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s