Starbucks mit Südafrika-Geschäft unzufrieden

US-amerikanische Kaffee-Kette erwägt Neuaufstellung und Expansion im südlichen Afrika

(2010sdafrika-Redaktion)

Der US-amerikanische Konzern Starbucks mit Sitz in Seattle ist mit seinem bisherigen Südafrika-Geschäft unzufrieden. Nach Brancheninformationen entsprechen die Jahresumsätze in Höhe von umgerechnet 4,5 Millionen Euro nicht den Unternehmenszielen. Dem Management sei daher bewusst geworden, dass der Kaffee-Absatz stärker als bisher an die Verbraucher auszurichten ist.

© Starbucks ist mit seinem Südafrika-Geschäft unzufrieden. Der Umsatz ist nach dem Willen des Managements ausbaufähig. Die US-Kette sieht Anpassungsbedarf bei den Kaffeebohnen, um den Geschmack der Südafrikaner zu treffen. (Quelle: flickr/ tkramer)

Konkret soll der Verkauf von heißen Getränken angekurbelt werden, indem andere Bohnen heranzuziehen sind. Demnach erwägt die US-Kette die Verwendung von milderen Kaffeebohnen, um den Geschmack der Südafrikaner besser zu treffen. Die bisherigen Bohnen seien für den Markt im südlichen Afrika einfach zu stark und vermutlich zu bitter. Insofern unterscheidet sich der Geschmack der Südafrikaner signifikant vom westlichen Konsumverhalten.

Starbucks wagte am 21. April 2016 den Eintritt in den südafrikanischen Markt und unterhält in den Städten Pretoria, Johannesburg und Durban rund ein Dutzend Filialen. Dabei ist die Nation mit dem Rooibos ein klassisches Teetrinker-Land. Nach dem Willen des Konzerns soll die Expansion ungeachtet des Umsatzes voranschreiten, nachdem das operative Geschäft an die lokalen Bedürfnisse angepasst wird. Außerdem erwägt die Kette ein Filialnetz an zentralen Shopping-Punkten in Kapstadt aufzubauen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s