Medizinische Innovation aus Südafrika

Mittelohr-Transplantation aus 3D-Drucker inspiriert Länder bei eigenen Behandlungsmöglichkeiten

(2010sdafrika-Redaktion)

Im Frühjahr 2019 ist es Medizinern gelungen, ein aus dem 3D-Drucker gefertigtes Mittelohr samt Gehörknöchelchen einem Patienten zu transplantieren. Dieser hatte sein Gehör nach einem Autounfall nämlich verloren. Mit der erfolgreich durchgeführten Operation im Steve Biko Academic Hospital sollte der Hörsinn des Mannes wiederhergestellt werden. Dieser medizinische Durchbruch dient seither als Vorbild für ähnliche 3D-Transplantationsvorhaben in anderen Ländern. Erneut haben Forscher aus Südafrika international überzeugen können.

© Dem Ärzteteam um Professor Mashudu Tshifularo ist es gelungen, ein aus dem 3D-Drucker erstelltes Mittelohr einem Patienten zu transplantieren. Diese innovative Behandlungsmöglichkeit aus Südafrika inspiriert zahlreiche Staaten. (Quelle: UP)

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Farmer Stefan Smit in Südafrika erschossen

Verunsicherung bei weißer Bevölkerungsminderheit nimmt nach neuem Gewaltvorfall zu

(2010sdafrika-Redaktion)

Die Ermordung des Paares Fleischman (19) und Kuhn (21) hat Südafrika tief erschüttert. Am helllichten Tag seien die Beiden in Benoni zuerst rassistisch beleidigt und anschließend auf offener Straße regelrecht „exekutiert“ worden. Nun reiht sich die Tötung des prominenten weißen Farmers Stefan Smit in diese hochbrisante Debatte ein, der wenige Tage später in Stellenbosch ermordet wurde. Namhafte Medien wie die „New York Times“, „The Times“ und „The Australian“ berichten über die besorgniserregenden Entwicklungen. Dazu kochen in den sozialen Medien die Emotionen hoch. Die Kluft zwischen Schwarzen und Weißen wächst weiter.

© Der südafrikanische Farmer Stefan Smit, dem das Weingut Louiesenhof gehört, ist in Stellenbosch ermordet worden. Die Gewalttat ereignete sich nur wenige Tage nach der mutmaßlichen Hasskriminalität gegen ein junges Paar in Benoni. (Quelle: Privat)

Weiterlesen

Südafrika führt CO2-Steuer ein

Nach 9 Jahren Debatte: Wirtschaft soll Emissionen wegen drohendem Klimawandel drosseln

(2010sdafrika-Redaktion)

Als erstes afrikanisches Land hat Südafrika zum 1. Juni 2019 eine sogenannte CO2-Steuer eingeführt, die die eigene Wirtschaft zur Senkung der CO2-Emissionen verpflichtet, um keine Abgaben leisten zu müssen. Zuvor haben Unternehmen und Verbände diese staatliche Regulierung rund 9 Jahre verhindern können. Während Umweltschützer das neue Gesetz loben, befürchten Ökonomen nachteilige Effekte für Verbraucher und Firmen.

© Südafrika hat die CO2-Steuer eingeführt. Unternehmen haben ihre Emissionen zu drosseln, um keine Abgaben leisten zu müssen. Energieintensive Branchen wie die Stahl- und Zement-Industrie sowie der Bergbau sind betroffen. (flickr/ Tambako T. Jaguar)

Weiterlesen

Mutmaßliche Hasskriminalität in Südafrika

14 Schüsse auf junges Paar abgegeben. Opferfamilie schaltet privates Ermittlerteam ein

(2010sdafrika-Redaktion)

Am Freitag des 31. Mai ist Johanco Fleischman (19) auf dem Friedhof in Pomona unweit von Johannesburg in Anwesenheit hunderter Trauergäste beerdigt worden. „Pa is baie lief vir jou“ (zu Deutsch: Papa liebt dich sehr), lauteten die Worte seines weinenden Vaters im in der Sprache Afrikaans verfassten Brief, der während des Gottesdienstes vorgelesen wurde. Der 19-Jährige wurde gemeinsam mit seiner Freundin Jessica Kuhn (21) am 26. Mai kaltblütig erschossen. Am Kap ist eine Debatte über Hasskriminalität entbrannt.

© Hunderte Trauergäste haben Johanco Fleischman beerdigt [im Bild]. Der 19-Jährige wurde gemeinsam mit seiner Freundin Jessica Kuhn (21) erschossen. Am Kap ist eine Debatte über Hasskriminalität entbrannt. (Quelle: YouTube/ Benoni City Times)

Weiterlesen

Mord an jungem Paar erschüttert Südafrika

Polizei richtet Sonderkommission ein und fahndet mit Hochdruck nach mutmaßlichen Gangmitgliedern

(Autorin: Susanne Zeckler)

Johanco Fleischman (19) und seine Freundin Jessica Kuhn (21) waren am Sonntag des 26. Mai 2019 mit ihrem Auto der Marke Toyota Hilux unterwegs. Begleitet wurden sie von zwei weiteren Personen dunkelhäutiger Hautfarbe, die auf der Rückbank saßen. Auf der National Route 12 in der Stadt Benoni – unweit der Ausfahrt Putfontein – mussten die Vier am Straßenrand notgedrungen anhalten, nachdem der Treibstoff ausging. Während das Paar auf Hilfe wartete, ereignete sich das Drama am hellichten Tag. Das frisch verliebte Paar wurde kaltblütig getötet. Die Brutalität hat das Land erschüttert.

© Der Mord an Fleischman (19) und Kuhn (21) hat Südafrika erschüttert. Mehrere Medien sprechen von einer mutmaßlichen Hasskriminalität, die durch Gangmitglieder verübt worden sei. Die Polizei hat bereits eine Sonderkommission eingerichtet. (Quelle: Privat)

Weiterlesen

Zwischen Neuanfang und Kontinuität

Südafrikas Präsident setzt neue Akzente bei Kabinettsumbildung und meidet radikalen Umbruch

(2010sdafrika-Redaktion)

Nach den sechsten Parlamentswahlen in Südafrika hat Staatspräsident Cyril Ramaphosa sein nun zweites Kabinett zusammengestellt. Um die eigene politische Agenda bestmöglich umsetzen und seine Versprechen gegenüber den Wählern einhalten zu können, bedarf es dem schwierigen Spagat zwischen Neuanfang und Kontinuität. Kritiker werfen dem 66-jährigen ANC-Parteichef vor, zu stark in der Vergangenheit zu verweilen und den radikalen Umbruch zu meiden. Eine Personalie im Kabinett wird besonders kritisch betrachtet.

© Präsident Cyril Ramaphosa gratuliert seinem Vizepräsidenten David Mabuza für die Fortführung der Amtsgeschäfte im zweiten Kabinett. Südafrikas Staatspräsident steht zwischen Neuanfang und Kontinuität. (Quelle: flickr/ GovermentZA)

Weiterlesen

70 Jahre Grundgesetz

Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland als Vorbild für das Post-Apartheid-Südafrika

(2010sdafrika-Redaktion)

In mehreren deutschen Städten wird in diesen Tagen das 70-jährige Bestehen des Grundgesetzes gefeiert. Denn am 23. Mai 1949 ist die deutsche Verfassung verkündet worden, nachdem der in Bonn tagende Parlamentarische Rat das Regelwerk nach intensiven Beratungen ausgearbeitet hatte. In Südafrika wurde das Grundgesetz als Vorbild herangezogen, um die junge Post-Apartheid-Republik in den weltweiten Klub der Demokratien zu führen.

© Das Grundgesetz (GG) feiert sein 70-jähriges Bestehen. Die deutsche Verfassung gilt als Inspiration für Staaten wie Südafrika, Namibia, Kenia und Malawi. Am Kap sind wesentliche Elemente des GG übernommen worden. (Quelle: flickr/ ssbissey)

Weiterlesen