Schlagwort-Archive: 2013-02-02

Bilder aus Durban, Südafrika

Eine Bafana Bafana-Niederlage aus Fußballfan-Sicht. Aktuelle Bilder aus dem Moses Mabhida Stadium

(2010sdafrika-Redaktion)

– Afrika-Cup 2013-Spezial –

Spannend war die Viertelfinalbegegnung zwischen Gastgeber Südafrika und dem Geheimfavoriten Mali im Moses Mabhida Stadium in Durban. Mit einem 1:1-Unentschieden mussten beide Teams in die Verlängerung. Zum erhofften 2:1-Sieg für Südafrika kam es nicht. Stattdessen mussten die Mannschaften in den Elfmeter, den Südafrika verloren hat. Mehrere Bälle konnte der malische Keeper Soumbeïla Diakité halten. Südafrika verliert…eine ganze Fußballnation trauert in diesen Stunden mit ihren Jungs.

Die Bafana Bafana-Fans haben das impulsive Sport-Feeling im ausverkauften Stadion mit der Kamera eingefangen. Nachfolgend eine Auswahl dessen. Das Team von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ verabschiedet sich von Bafana Bafana und sagt danke! Südafrikas Fußballauswahl kann stolz auf sich sein.

3526_4833552315184_55845536_n 71880_4833554035227_1307624909_n 391880_594210413938832_629059282_n 549969_4833549435112_1514450044_n

Nur ein Sieg zählt

Viertelfinalspiel gegen Mali mit großer (An-)Spannung erwartet. Der Pokal soll am Kap bleiben

(2010sdafrika-Redaktion)

– Afrika-Cup 2013-Spezial –

Einst beschrieb Fußballfunktionär Franz Beckenbauer die populäre Ballsportart mit dem Satz: „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!‘‘. Jede Fußballnationalmannschaft strebt allerdings den Sieg an und dies vor allem dann, wenn ein sportlicher Wettbewerb im eigenen Land stattfindet. Südafrikas Jungs von Bafana Bafana wollen im Moses Mabhida Stadium in Durban an diesem Anspruch festhalten. Das heutige Viertelfinalspiel gegen Mali soll mit einem Sieg für Südafrika ausgetragen werden. Ein Unentschieden oder eine Niederlage stellen keine Option für den Gastgeber dar.

© Südafrikas Fußball-Fangemeinde schaut optimistisch in die heutige Viertelfinalbegegnung gegen Mali. Die bisherige sportliche Bilanz von Bafana Bafana verlief mit dem 0:0-Unentschieden gegen Kap Verde anfänglich enttäuschend, konnte sich mit dem 2:0-Sieg gegen Angola zum Positiven wenden. Das Spiel gegen Marokko mit einem 2:2-Unentschieden verdeutlichte die taktischen Schwächen von Bafana Bafana. Heute muss ein Sieg her. Südafrika will den Einzug ins Halbfinale. (Quelle: flickr/ GovernmentZA)

© Südafrikas Fußball-Fangemeinde schaut optimistisch in die heutige Viertelfinalbegegnung gegen Mali. Die bisherige sportliche Bilanz von Bafana Bafana verlief mit dem 0:0-Unentschieden gegen Kap Verde anfänglich enttäuschend, konnte sich mit dem 2:0-Sieg gegen Angola zum Positiven wenden. Das Spiel gegen Marokko mit einem 2:2-Unentschieden verdeutlichte die taktischen Schwächen von Bafana Bafana. Heute muss ein Sieg her. Südafrika will den Einzug ins Halbfinale. (Quelle: flickr/ GovernmentZA)

Weiterlesen