Schlagwort-Archive: Außenhandelskammer für das südliche Afrika

IHK-Webinar: Marktupdate Südafrika

„Wir glauben, dass der südafrikanische Markt auch weiterhin ein großes Potenzial bietet“

(2010sdafrika-Redaktion)

Wie stellt sich der südafrikanische Markt derzeit dar? Wie steht es um die deutschen-südafrikanischen Handelsbeziehungen? Welche Geschäftschancen und welche Herausforderungen bietet das südlichste Land Afrikas? Frank Aletter, stellvertretender Geschäftsführer und Abteilungsleiter bei der deutschen Auslandshandelskammer (AHK) in Südafrika, vermittelt in einem knapp 39-minütigen Webinar der IHK Mittlerer Niederrhein einen aktuellen Einblick. Insofern greift die AHK den aktuellen Standpunkt der Bundesregierung auf, eine Investition in Afrika nicht zu scheuen und den Markteintritt mit entsprechender Unterstützung sowie Beratung durchaus zu wagen.

IHK-Webinar: Marktupdate Südafrika

Werbeanzeigen

„Millionen von Menschen leiden Not“

Im Interview mit Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags

(Autor: Ghassan Abid)

© Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags (Quelle:  Bildarchiv Bayerischer Landtag)

© Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags (Quelle: Bildarchiv Bayerischer Landtag)

2010sdafrika-Redaktion: Wir begrüßen auf „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ Frau Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags. Vor wenigen Wochen kamen Sie mit dem Präsidium des Landtags von einem Arbeitsbesuch aus Südafrika zurück. Welchen Eindruck konnten Sie von Land und Leute sammeln?

Antwort: Ich bin mit gemischten Gefühlen nach Bayern zurückgeflogen. Auf der einen Seite hat unsere Delegation ein Land erlebt, das vom Klima verwöhnt und reich ist an Bodenschätzen. Da diese nur ausgebeutet, aber nicht im Land veredelt werden, profitieren die Menschen davon nicht. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist riesig. Millionen von Menschen leiden Not. Mich treibt die Frage um, wie die Verantwortlichen in Südafrika die vielen Aufgaben bewältigen wollen, an der Spitze die Arbeitslosigkeit, vor allem die Jugendarbeitslosigkeit. Wir haben auf unserer Reise viel von der gefährlichen Mischung aus Perspektivlosigkeit, Drogen und Kriminalität erfahren.

Weiterlesen