Schlagwort-Archive: Einschaltquoten

Gewinnerin von „Der Bachelor“ ist raus

Parfümerie-Verkäuferin Katja aus Dresden erhält letzte Rose. Ausplappern ein Fiasko für RTL

(2010sdafrika-Redaktion)

### UPDATES vom 18./20.02.2014: RTL reagiert auf diese Meldung. Ebenfalls informiert der TV-Sender, dass die „Bachelorette“-Staffel noch 2014 ausgestrahlt wird. Der Artikel wurde angepasst. ###

Schon nach der Ausstrahlung der ersten Folge vom diesjährigen Bachelor ist die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ von einer Protagonistin der RTL-Reality Show – die namentlich nicht genannt werden will – darüber informiert worden, dass Katja aus Dresden die letzte Rose erhielt. Vorgestern bestätigte eine zweite Person das Gerücht. Christian Tews verguckte sich in die Blondine ukrainischen Ursprungs. Für RTL ist diese vorzeitige Bekanntmachung eine Katastrophe. Denn die Verkupplungsshow läuft noch.

    © Das Gerücht hat sich längst bestätigt: Katja aus Dresden ist die Gewinnerin vom diesjährigen "Der Bachelor". Auch andere Medien berichteten bereits über diese Meldung. Für RTL ist das Ausplappern ein Horrorszenario, das mit einer Vertragsstrafe von bis zu einer Million Euro sanktioniert werden kann. "Der Bachelor" wurde bislang stets in Südafrika gedreht. (Quelle: RTL)

© Das Gerücht hat sich längst bestätigt: Katja aus Dresden ist die Gewinnerin vom diesjährigen „Der Bachelor“. Auch andere Medien berichteten bereits über diese Meldung. Für RTL ist das Ausplappern ein Horrorszenario, das mit einer Vertragsstrafe von bis zu einer Million Euro sanktioniert werden kann. „Der Bachelor“ wurde bislang stets in Südafrika gedreht. (Quelle: RTL)

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kunst im Post-Apartheid-Südafrika

Solo-Installation „Extra“: Candice Breitz als weißes Wesen in einer schwarzen Umgebung

(Autorin: Nadja Krupke)

Ihre letzte künstlerische Arbeit gräbt in den Wunden des immer noch gebrochenen südafrikanischen Staates. Candice Breitz, geborene Foto- und Videokünstlerin aus  Johannesburg, hinterfragt die Rolle und die Position des „Weißen“ in der Gesellschaft des heutigen Post-Apartheid-Südafrikas. Mit ihrer Solo-Installation „Extra“, die 2012 in Südafrika entstand und ausgestellt wurde, symbolisiert sie das unangenehme Gefühl im modernen Südafrika, ein weißer Bürger zu sein.

© Foto aus der Solo-Installation "CANDICE BREITZ: EXTRA!". (Quelle: Candice Breitz)

© Foto aus der Solo-Installation „CANDICE BREITZ: EXTRA!“. (Quelle: Candice Breitz)

Weiterlesen