Schlagwort-Archive: Geheimabkommen

Treffen der Rockerbosse „Neco“ und „Boki“

Kommentar zum Geheimbündnis zwischen türkischen Hells Angels und der Streetgang United Tribuns

(Autor: Ghassan Abid)

– Hells Angels-Spezial –

Neco & Boki

© Der United Tribuns-Boss „Boki“ [rechts im Bild] und der türkische Hells Angels-Präsident „Neco“ [links im Bild] trafen sich im Rahmen des Rockerbündnisses zwischen dem MC und der Streetgang an einem geheimen Ort. Neco braucht die United Tribuns, um den deutschen Altrockern die Grenzen aufzuzeigen. Der bosnische Ex-Boxer und der ehemalige türkische Zuhälter pflegen ein gutes Verhältnis zueinander, heißt es aus der Szene. (Quelle: Privat)

Das der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ vorliegende Foto hätte nicht symbolträchtiger ausfallen können. Zu sehen sind der ehemalige bosnische Boxer und United Tribuns-Boss Almir Ćulum alias „Boki“ und der türkische Ex-Zuhälter und Präsident des Hells Angels MC Nomads Turkey Necati Arabaci alias „Neco“. Die Botschaft des Bildes ist unmissverständlich: Ihr, die deutschen Altrocker des Hells Angels MC, habt nicht mehr das Sagen. Zusätzlich soll auch der Staat angesprochen werden, wonach die MC-Szene nicht mehr zu stoppen ist. Die Verbreitung des Fotos ist mit Sicherheit kein Zufall, sondern das Ergebnis einer langen strategischen Überlegung.

Weiterlesen

Respektsperson, Idol und Unruhestifter

Türkischer Hells Angels-Boss Necati „Neco“ Arabaci mischt von Izmir aus die deutsche Rockerszene auf

(Autor: Ghassan Abid)

– Hells Angels-Spezial –

Die Stadt Izmir mit ihren rund 3,5 Millionen Einwohnern liegt an der türkischen Ägäisküste. Die Metropole spielt in der nationalen Schifffahrt eine wichtige Rolle. Griechische Bauwerke aus der Antike zieren das Bild einer Stadt, in welcher Latife Uşşaki – die Ehefrau des Staatspräsidenten Mustafa Kemal Atatürk – das Licht der Welt erblickt hat. Doch Izmir ist auch als Aufenthaltsort einer militanten Hooliganszene und des Hells Angels-Bosses „Neco“ bekannt.

Izmir

© Die drittgrößte türkische Stadt Izmir liegt an der Ägäisküste. Die Metropole spielt eine bedeutende Rolle in der nationalen Schifffahrt. Bekannt ist Izmir aber auch dafür, eine militante Hooliganszene und den Hells Angels-Boss „Neco“ zu beherbergen. (Quelle: Privat)

Weiterlesen

United Tribuns-Rocker kommen nach Berlin

Exklusiv: Streetgang bereitet Expansion in Norddeutschland bis zum Ende dieses Jahres vor

(Autor: Ghassan Abid)

Jahrelang haben die United Tribuns auf den Tag gewartet, auch in der deutschen Bundeshauptstadt mit einem eigenen Charter vertreten zu sein. Und bald wird dieser Traum mit hoher Wahrscheinlichkeit in Erfüllung gehen. Denn die Balkan-Rocker sind aktuell damit beschäftigt, so ein Insider gegenüber der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“, bis zum Ende dieses Jahres in Berlin Fuß zu fassen. Auch andere Städte im Norden und im Westen der Bundesrepublik stehen auf dem Programm. Ihr Wachstum schreitet voran.

United Tribuns

© Die Streetgang United Tribuns plant bis zum Ende 2014 die Expansion in mehrere meist norddeutsche Städte – in Berlin, Hamburg, Aachen, Bremen und Köln. Die Balkan-Rocker, die mit den Hells Angels ein Bündnis unterhalten, könnten vor allem in der Bundeshauptstadt als wichtiger Partner der Höllenengel auftreten – so die Einschätzung eines Insiders der Redaktion. (Quelle: Privat)

Weiterlesen

Neues Rockerbündnis in Deutschland

Exklusiv: Hells Angels schließen AFFA-Geheimabkommen mit Balkan-Streetgang United Tribuns

(Autor: Ghassan Abid)

Die nachfolgende Information dürfte wie eine Bombe bei Medien und Kripobehörden einschlagen. Der weltweit agierende Hells Angels MC und die vor allem in Süddeutschland herrschende Streetgang United Tribuns haben ein Geheimabkommen geschlossen, das zu Beginn dieses Jahres in Kraft trat. Mehrere zuverlässige Quellen innerhalb der deutschen und schweizerischen Rockerszene haben diese Information gegenüber einem Insider der Redaktion bereits bestätigt. Ein neuer Frontverlauf entsteht. Doch die genauen Folgen dieser Machtkonstellation für die Öffentlichkeit sind noch nicht absehbar.

    © Zu Beginn dieses Jahres trat ein neues Rockerbündnis in Deutschland in Kraft. Die Rockergruppierung Hells Angels und die Streetgang United Tribuns haben zum Ende vergangenen Jahres ein Geheimabkommen geschlossen, wie die Redaktion von "SÜDAFRIKA - Land der Kontraste" von einem Insider am 4. Januar 2014 exklusiv erfahren hat. Die Folgen dieses Bündnisses sind noch nicht absehbar.

© Zu Beginn dieses Jahres trat ein neues Rockerbündnis in Deutschland in Kraft. Die Rockergruppierung Hells Angels und die Streetgang United Tribuns haben zum Ende vergangenen Jahres ein Geheimabkommen geschlossen, wie die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ von einem Insider am 4. Januar 2014 exklusiv erfahren hat. Die Folgen dieses Bündnisses sind noch nicht absehbar.

Weiterlesen

Ankündigung: Rockerszene im Wandel

Geheimabkommen könnte zu neuer Eskalation zwischen kriminellen Rockergruppierungen führen

(2010sdafrika-Redaktion)

Nachdem „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ über die Beobachtung der Outlaw Motorcycle Gangs durch die Verfassungsschutzämter der Länder Thüringen, Bayern, Hessen und Saarland berichtete, informierte ein Insider die Redaktion über eine aktuelle Machtverschiebung innerhalb der deutschen Rockerszene zu Beginn dieses Jahres. Konkret geht es um einen überraschenden Abschluss eines Geheimabkommens im Rockermilieu. Weder die Medien noch die Strafverfolgungsbehörden haben diese Entwicklung – zumindest öffentlich – aufgegriffen und thematisiert. Am kommenden Montag wird der Exklusiv-Artikel auf diesem Online-Medium veröffentlicht.

© Die deutsche Rockerszene befindet sich im Wandel. Ein Insider informierte die Redaktion von “SÜDAFRIKA – Land der Kontraste” exklusiv über ein Geheimabkommen, das für eine Machtverschiebung im Rockermilieu sorgen wird. Die Folgen des neuen Bündnisses für Staat und Gesellschaft sind noch nicht absehbar. Mit einer Eskalation muss gerechnet werden. (Quelle: flickr/ mikael.zellmann)

© Die deutsche Rockerszene befindet sich im Wandel. Ein Insider informierte die Redaktion von “SÜDAFRIKA – Land der Kontraste” exklusiv über ein Geheimabkommen, das für eine Machtverschiebung im Rockermilieu sorgen wird. Die Folgen des neuen Bündnisses für Staat und Gesellschaft sind noch nicht absehbar. Mit einer Eskalation muss gerechnet werden. (Quelle: flickr/ mikael.zellmann)

Weiterlesen