Schlagwort-Archive: Gerrie Nel

Kap-Kolumne: Fünf Jahre Knast für „Blade Runner“

Oscar Pistorius nimmt’s gefasst

(Autor: Detlev Reichel ist der Kap-Kolumnist des Südafrika-Portals. Als Missionskind, Sozialist und einstiger Westberliner Anti-Apartheids-Aktivist berichtet er aus und zu Südafrika.)

Diesmal verlässt Oscar Pistorius den Gerichtssaal über die Treppe nach unten in die Wartezellen für Häftlinge und nicht, wie zuvor, durch die Tür auf dem Weg nach Hause ins Domizil seines Onkels Arnold in Waterkloof. Der „Blade Runner“ und gefallene Held der Nation ist zu fünf Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt worden. Er nahm die Strafverkündung gefasst entgegen. Am 12. September war Pistorius der fahrlässigen Tötung der jungen Reeva Steenkamp für schuldig befunden worden. Der Ausnahme-Sportler hatte sie in den frühen Morgenstunden des 14. Februar 2013 durch die Tür der heimischen Toilette erschossen. Er habe sie mit einem Einbrecher verwechselt.

Pistorius

© Der „Blade Runner“ ist zu fünf Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt worden. Er nahm die Strafverkündung gefasst entgegen. Die Staatsanwaltschaft hat nun vierzehn Tage Zeit, Berufung gegen das Urteil einzulegen. Hingegen verzichtet die Verteidigung auf dieses Rechtsmittel. (Quelle: flickr/ Mat Williams)

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kap-Kolumne: Das Urteil – Fahrlässige Tötung

Verurteilter Oscar Pistorius ist bis zur Verkündung des Strafmaßes auf Kaution frei

(Autor: Detlev Reichel ist der Kap-Kolumnist des Südafrika-Portals. Als Missionskind, Sozialist und einstiger Westberliner Anti-Apartheids-Aktivist berichtet er aus und zu Südafrika.)

Nun ist es raus. Oscar Pistorius ist der fahrlässigen Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp schuldig gesprochen worden. Die Vorsitzende Richterin Thokozile Masipa am Hohen Gericht in Pretoria gab diesen einstimmigen Beschluss des Gerichts am Freitag bekannt. Damit hat das Verteidigerteam mit allen seinen teuren Experten einen Erfolg errungen. Die Staatsanwaltschaft hatte auf vorsätzlichen Mord plädiert.

George Selimashvili

© Kap-Kolumnist Detlev Reichel hat das Strafverfahren gegen Oscar Pistorius verfolgt. Seiner Meinung nach sollte nicht über das Strafmaß debattiert werden, sondern vielmehr über die Waffengesetze Südafrikas. Hätte Pistorius keine Schusswaffe gehabt, wäre sein Opfer Reeva Steenkamp heute noch am Leben. (Quelle: flickr/ George Selimashvili)

Weiterlesen

Kap-Kolumne: Oscar Pistorius

Am 11. September erfährt die Welt das Urteil: Mord oder ein Unfall?

(Autor: Detlev Reichel ist der Kap-Kolumnist des Südafrika-Portals. Als Missionskind, Sozialist und einstiger Westberliner Anti-Apartheids-Aktivist berichtet er aus und zu Südafrika.)

Nun ist erstmal Ruhe für ein paar Wochen. Die täglichen Live-Übertragungen des Oscar-Pistorius-Prozesses aus dem Saal des Hohen Gerichts zu Pretoria liefen bereits den all-abendlichen Seifenopern quasi den Rang ab. Am 11. September („nine /eleven“) erfährt die Welt das Urteil des Gerichts über die Tat des Oscar Pistorius. Der als „Blade Runner“ bekannte Sportler hatte in den Morgenstunden des Valentinstags im vergangenen Jahr seine Freundin Reeva Steenkamp durch die geschlossene Toilettentür erschossen.

Mat Williams

© Am 11. September erwartet Oscar Pistorius das Urteil, ob er seine Freundin Reeva Steenkamp am Valentinstag 2013 vorsätzlich getötet hatte oder es sich um einen tragischen Unfall handelte. Kap-Kolumnist Detlev Reichel lobt die südafrikanische Justiz für ihre bisherige Arbeit zur Klärung einer möglichen Schuld des Sportlers. (Quelle: flickr/ Mat Williams)

Weiterlesen

Staatsanwaltschaft hält Pistorius für schuldig

„Sie wollten Reeva töten!“. Staatsanwalt Gerrie Nel geht von eindeutiger Mordabsicht aus

(Autor: Ghassan Abid)

Die Familie des Opfers Reeva Steenkamp konnte es nicht fassen, als der angeklagte Oscar Pistorius nach einem Kreuzverhör durch den Staatsanwalt Gerrie Nel Autogramme an Passanten verteilte. Außerhalb des Gerichts trat der Sportler wie ein sorgenloser Promi auf und innerhalb des Gebäudes sieht er sich als Unschuldiger in einem Strafverfahren. Dabei steht der Südafrikaner unter gewaltigem Druck. Seine Glaubwürdigkeit hat einen Tiefstand erreicht.

EFFER LECEBE

© Oscar Pistorius steht enorm unter Druck. Die Staatsanwaltschaft ist fest davon überzeugt, dass der Sportler seine Freundin Reeva Steenkamp am Valentinstag 2013 gezielt getötet hatte. (Quelle: flickr/ EFFER LECEBE)

Weiterlesen