Schlagwort-Archive: Ghislaine Mutombo

In eigener Sache: Gewinnspiel „Werkstattkalender“

febi bilstein Werkstattkalender 2014 mit südafrikanischen Models geht an Claus G. aus Berlin

(2010sdafrika-Redaktion)

Das Ennepetaler Unternehmen „febi bilstein“ gibt den „Werkstattkalender“ raus, der mit einer limitierten Auflage von 55.000 Exemplaren nicht im Handel zu erwerben ist. Doch für die LeserInnen von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ wurde ein Werkstattkalender zur Verfügung gestellt, der in Südafrika seine Verwirklichung fand. Fotograf Christian Deutscher lichtete vor seiner Linse vier südafrikanische Models bei Kapstadt und in Johannesburg ab. Über hundert Einsendungen sind eingegangen, die die Frage, bei welcher Großstadt sich das Wijnland Auto Museum befindet, mit Kapstadt richtig beantworteten. Claus G. aus Berlin hatte bei der Verlosung das Glück auf seiner Seite – herzlichen Glückwünsch! Die Daten aller Gewinnspiel-Teilnehmer werden gemäß Datenschutz innerhalb von zwei Wochen gelöscht.

Making-of zum Werkstattkalender 2014

Gewinnspiel: Sinnliches Südafrika

febi bilstein Werkstattkalender 2014: Fotograf Christian Deutscher lichtet vier Kap-Models ab

(2010sdafrika-Redaktion)

© Das Ennepetaler Unternehmen „febi bilstein“ produzierte seinen Werkstattkalender 2014 in Südafrika. Vier Models am Kap posierten vor der Linse des Fotografen Christian Deutscher. Im Handel ist die limitierte Auflage des Kalenders nicht zu erwerben. (Quelle: febi bilstein/ Werkstattkalender 2014)

© Das Ennepetaler Unternehmen „febi bilstein“ produzierte seinen Werkstattkalender 2014 in Südafrika. Vier Models am Kap posierten vor der Linse des Fotografen Christian Deutscher. Im Handel ist die limitierte Auflage des Kalenders nicht zu erwerben. (Quelle: febi bilstein/ Werkstattkalender 2014)

Das Unternehmen „febi bilstein“ beliefert seine Kunden, meist Werkstätten, mit Ersatzteilen für Fahrzeuge. Schon zum dreizehnten Mal wird im nordrhein-westfälischen Ennepetal der sogenannte „Werkstattkalender“ in Auftrag gegeben. Die von Männern dominierte Arbeitsstätte wird mit weiblicher Erotik in Verbindung gebracht. Im Handel ist der limitierte Kalender mit einer diesjährigen Auflage von 55.000 Exemplaren nicht zu erwerben. Doch für die LeserInnen von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ wurde ein Werkstattkalender zur Verfügung gestellt, der in Südafrika seine Verwirklichung fand.

Weiterlesen