Schlagwort-Archive: Kutte

Old-School-Rocker haben Machtkampf verloren

Exklusiv: Im Interview mit Dr. Sabine Vogt, Leiterin der BKA-Abteilung für Organisierte Kriminalität

(Autor: Ghassan Abid)

BKA

© Dr. Sabine Vogt ist Leiterin der Abteilung „Schwere und Organisierte Kriminalität“ beim Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden. Sie ist für die Bekämpfung der Rockerkriminalität zuständig und beobachtet OMCG wie den Hells Angels MC sehr genau. Für die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ stand die studierte Juristin exklusiv zur Verfügung. (Quelle: BKA)

2010sdafrika-Redaktion: Wir begrüßen auf „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ Frau Dr. Sabine Vogt, Leiterin der Abteilung „Schwere und Organisierte Kriminalität“ beim Bundeskriminalamt. Sie sind unter anderem für die Bekämpfung der Rockerkriminalität zuständig. Welche nachhaltigen Erfolge konnten verbucht werden?

Antwort: Die von Mitgliedern von sogenannten „Outlaw Motorcycle Gangs“ (OMCG) ausgehende Kriminalität wächst seit Jahren, ihre Bekämpfung stellt nicht nur für die Polizei eine immense Herausforderung dar. Das wird nicht zuletzt dadurch deutlich, dass die Bekämpfung der Rockerkriminalität Eingang in den Koalitionsvertrag nach den Bundestagswahlen 2013 fand.

Weiterlesen

„Bei den Hells Angels gibt es viele Schwarze“

Rapper Emanuel „Manuellsen“ Twellmann offenbart erstmals dessen Verhältnis zu Nomads Turkey

(2010sdafrika-Redaktion)

In der Vergangenheit versuchte die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ mehrfach den äußerst umstrittenen Hells Angels-Rapper Emanuel Twellmann alias „Manuellsen“ von einem Interview zu überzeugen. Ein bereits begonnenes Gespräch musste jedoch abgebrochen werden, nachdem die Antworten des Befragten immer kürzer wurden. Fragen zu den Nomads Turkey wollte Manuellsen partout nicht beantworten. Nun hingegen offenbart er gegenüber Hiphop.de erstmals private Einblicke. Dabei kommt der den türkischen Hells Angels nahestehende Rapper sichtbar ins Schwitzen.

Screenshot

© Der afrodeutsche Rapper Emanuel „Manuellsen“ Twellmann schilderte in einem am 26. Juni 2015 veröffentlichten Video-Interview mit Hiphop.de erstmals dessen Verhältnis zu den Nomads Turkey. Dabei geriet er mächtig ins Schwitzen, nachdem ihn der Journalist Toxik aus der Reserve lockte. (Quelle: Screenshot/ Hiphop.de)

Weiterlesen

In eigener Sache: Q&A – Südafrika und Rocker!?

Fragen der Leserschaft zur Hells Angels-Berichterstattung von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“

(2010sdafrika-Redaktion)

In den vergangenen Monaten gingen dutzende Fragen ein, die die Rocker-Berichterstattung der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ zum Thema machten. Mehrfach hat dieses Online-Medium über die Entwicklungen im Rockermilieu in Deutschland, in der Türkei und in Südafrika berichtet. Das öffentliche Interesse an den Recherchen war wiederholt groß. Die inhaltliche Verantwortung für diese journalistische Arbeit übernimmt ausschließlich die Chefredaktion. Diese hat auch die nachfolgenden Fragen der Leserschaft beantwortet.

hamc-rsa1

© Warum berichtet die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ wiederholt über die Entwicklungen im Rockermilieu? Die Chefredaktion nimmt Stellung und geht auf die wichtigsten Fragen der Leserschaft ein.

Weiterlesen

Pakt zwischen Rockern und Araber-Clan

Bushido, Abou-Chaker-Clan und Hells Angels schließen Bündnis mit weitreichenden Folgen für Unterwelt

(2010sdafrika-Redaktion)

Spätestens seit der Veröffentlichung des Videos zum Song „Mitten in der Nacht“, in welchem unter anderem der mittlerweile angeklagte Berliner Hells Angels-Boss Kadir Padir und dessen untergetauchter Stellvertreter Ibrahim K. zu sehen sind, spekulieren Kripo und Medien über eine Verbindung zwischen Bushido und den Rockern. Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ hat nun einen anonymen Hinweis erhalten, wonach in der Unterwelt ein weitreichendes Bündnis entstanden ist. Ein Insider bestätigt dies.

SpreePiX Media

© Anis Mohamed Youssef Ferchichi, besser bekannt unter dem Künstlernamen Bushido, steht erneut im Mittelpunkt der Berichterstattung. Nach Erkenntnissen der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ unterhalten Bushido, der Abou-Chaker-Clan und die Hells Angels einen Pakt. (Quelle: flickr/ SpreePiX Media)

Weiterlesen

Machtpoker beim Hells Angels MC

Türkischer Rockerboss „Neco“ beruft Treffen ein. Zeichen gegen geplanten Rausschmiss setzen

(Autor: Ghassan Abid)

Am 4. Dezember berichtete die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ exklusiv über das Geheimtreffen der weltweiten Charter-Präsidenten des Hells Angels MC in der Türkei. Geplant ist der Rausschmiss des türkischen Rockerchefs Necati „Neco“ Arabaci und seiner Gefolgschaft. Eine solche Maßnahme wäre ein beispielloser Vorgang in der Geschichte des MC. Doch Neco will sich nicht aus dem Klub vertreiben lassen. Er zeigt Stärke und signalisiert, dass er bleiben wird. Seine Männer sind nach Izmir gekommen.

HAMC 1

© Die türkischen Hells Angels wollen sich nicht aus dem Klub vertreiben lassen. Der in Izmir lebende Rockerchef Necati „Neco“ Arabaci hatte für den 5. Dezember ein Treffen einberufen. Man zeigt Stärke und signalisiert, einen geplanten Rausschmiss nicht akzeptieren zu werden. (Quelle: Privat)

Weiterlesen

Hells Angels-Krisentreffen in der Türkei

Exklusiv: Rockerchefs aus aller Welt beraten Rausschmiss von Necati „Neco“ Arabaci und HAMC Turkey

(2010sdafrika-Redaktion)

Der Hells Angels MC ist der mächtigste Rockerklub weltweit. Auf allen fünf Kontinenten sind die Höllenengel vertreten. In etlichen Staaten gelten die Biker als Vereinigung der Organisierten Kriminalität. Wie die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ nun erfahren hat, treffen sich zurzeit die weltweiten Charter-Präsidenten des Hells Angels MC in der Türkei. Auf dem Geheimtreffen soll der Rausschmiss der türkischen Brüder beschlossen werden. Man wolle den klubinternen Streit endlich beilegen. Die Rivalität zwischen Deutschen und Türken sei nicht mehr tragbar.

HAMC Turkey (2)

© Die weltweiten Chefs des Hells Angels MC, die Präsidenten der Charter, sind zu einem Geheimtreffen in der Türkei zusammengekommen. Geplant ist der Rausschmiss des türkischen Rockerchefs Necati „Neco“ Arabaci und seiner Gefolgschaft. Dies wäre ein beispielloser Vorgang in der Geschichte der Hells Angels. (Quelle: Privat)

Weiterlesen