Schlagwort-Archive: Marke

Kap-Kolumne: Medienzirkus um Mandela

Mandelas Familie müsse loslassen, damit auch Südafrika dies tun könne

(Autor: Detlev Reichel ist der Kap-Kolumnist des Südafrika-Portals. Als Missionskind, Sozialist und einstiger Westberliner Anti-Apartheids-Aktivist berichtet er aus und zu Südafrika.)

Der Medienzirkus um den Krankenhausaufenthalt von Nelson Mandela empfinde ich als würdelos. Auf der Jagd nach dem ersten Bild, der ersten Nachricht vom Tod des Freiheitskämpfers und Staatsmannes, belagern TV-Kamerateams und Reporter aus aller Welt und aus Südafrika das Krankenhaus in Pretoria, wo sie Mandela vermuten. Bei eiskalten Wintertemperaturen rattert laut ein Generator, Kabel liegen kreuz und quer auf der Straße. Ich kann mir den Vergleich nicht verkneifen: Wie die Aasgeier, die auf den Tod ihres Futters warten.

    © Andrew Mlangeni [im Bild ganz links] ist ein enger Weggefährter und Freund Mandelas. Er sagt, dass die Familie ihren Madiba endlich loslassen müsse, damit die südafrikanische Nation dies ebenfalls tun könne. (Quelle: flickr/ Nelson Mandela Centre of Memory)

© Andrew Mlangeni [im Bild ganz links] ist ein enger Weggefährter und Freund Mandelas. Er sagt, dass die Familie ihren Madiba endlich loslassen müsse, damit die südafrikanische Nation dies ebenfalls tun könne. (Quelle: flickr/ Nelson Mandela Centre of Memory)

Weiterlesen

In eigener Sache: Über 10.000 Visits in 10/2012

Gewinnspiel: 2 Großformat-Kalender von „Südafrika 2013“ zu verlosen

(2010sdafrika-Redaktion)

Das Online-Medium „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ hat im Oktober 2012 erstmalig die 10.000 Usergrenze erreicht. In den Vormonaten pendelten die Visits stets knapp unterhalb dieser monatlichen Marke. Die Auswertung der Statistik zeigt, dass die Seitenabrufe stetig zunehmen. Im Mai 2013 dürfte dann die Viertelmillion-Usergrenze geknackt werden.

© Großformat-KALENDER "Südafrika 2013", Christian Heeb, 14 Seiten, 60 x 48 cm, 12 Abbildungen, Dreisprachiges Kalendarium mit kurzen Bildbeschreibungen auf jedem Kalenderblatt, WIRE-O-Bindung. Preis: 27,95 Euro.

© Großformat-KALENDER „Südafrika 2013“, Christian Heeb, 14 Seiten, 60 x 48 cm, 12 Abbildungen, Dreisprachiges Kalendarium mit kurzen Bildbeschreibungen auf jedem Kalenderblatt, WIRE-O-Bindung. Preis: 27,95 Euro.

Weiterlesen