Schlagwort-Archive: Messe

Mode-Kolumne „HOW TO STYLE Südafrika“

Im Portrait: Marianne Fassler, Designerin aus Johannesburg

(Autorin: Natalia Bobrich)

Unterstützt durch:TOM TAILOR_CASUAL_Logo_blau (2)

Seit 20 Jahren ist sie im Modegeschäft. Seit 2007 stellt sie regelmäßig ihre Kollektionen auf der Fashionweek in Johannesburg vor. Die Designs von Marianne Fassler hinterlassen nicht nur auf der Fashionweek einen starken Eindruck. Auch in Deutschland war sie schon zu sehen, im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt. Marianne Fassler ist eine vielausgezeichnete Designerin. Nebenbei unterstützt sie als Mentorin junge Designstudenten beim Studium und gibt den besten von ihnen die Chance als ihre persönliche Assistenz zu arbeiten.

© Marianne Fassler, Fashion Designerin aus Johannesburg. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

© Marianne Fassler, Fashion Designerin aus Johannesburg. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Mode-Kolumne „HOW TO STYLE Südafrika“

Im Portrait: Gavin Rajah, Designer aus Kapstadt

(Autorin: Natalia Bobrich)

Unterstützt durch:TOM TAILOR_CASUAL_Logo_blau (2)

Aufgepasst, dieses Mal wird es unternehmerisch. Denn Gavin Rajah ist nicht nur ein Top-Designer, sondern hat auch marketingtechnisch eine Menge zu bieten. Der Gründer der Cape Town Fashion Week glänzt mit innovativen Ideen, die sich nicht nur gut anhören. Gefolgt von beispiellosen Umsetzungen, bringen seine Ideen bewundernswerte Erfolge. Sein Talent setzt Gavin Rajah ebenso für gute Zwecke ein. Er engagiert sich für Hilfsorganisationen wie „POSITIVE“, die zur Hilfe für aidskranke Kinder ins Leben gerufen wurde. Als Designer beeindruckt er mit einer Liste an Celebrities.

© Gavin Rajah, Fashion Designer aus Kapstadt. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

© Gavin Rajah, Fashion Designer aus Kapstadt. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

Weiterlesen

Mode-Kolumne „HOW TO STYLE Südafrika“

Im Portrait: David Tlale, Designer  aus Johannesburg

(Autorin: Natalia Bobrich)

Unterstützt durch:TOM TAILOR_CASUAL_Logo_blau (2)

Dramatisch, extravagant, eigensinnig: David Tlale, Designer aus Johannesburg, steckt voller Überraschungen. Seine letzte Kollektion ist unwiderstehlich und bringt eine einzigartige Extrovertiertheit mit sich. Tlale ist der erste Südafrikaner, der bei der Mercedez Benz Fashionweek in New York seine Kollektion vorstellen durfte. Nachdem er 2003 die Elle New Talent Competition gewann, startete für ihn eine steile Karriere. Er wurde mehrere Male zum besten und stylischsten Designer gekürt. Daneben ist er Botschafter für soziale Veränderung in Südafrika. Tlale verwendet nur im eigenen Land hergestellte Stoffe und lässt seine Kollektionen auch vor Ort herstellen. So erhält man mit einem Stück von David Tlale auf originelle Weise ein Stück Afrika.

© David Tlale, Fashion Designer aus Johannesburg. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

© David Tlale, Fashion Designer aus Johannesburg. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

Weiterlesen

Mode-Kolumne „HOW TO STYLE Südafrika“

Im Portrait: Bongiwe Walaza, Designerin aus Johannesburg

(Autorin: Natalia Bobrich)

Unterstützt durch:TOM TAILOR_CASUAL_Logo_blau (2)

Willkommen im aufregenden Stil Südafrikas! Ich freue mich, euch in die bezaubernde Welt der südafrikanischen Mode mitnehmen zu dürfen. Dieses Mal geht es um Bongiwe Walaza. Die Designerin aus Johannesburg stellte ihre neue Kollektion vor Kurzem auf der Fashionweek Südafrika vor. Mit ihren faszinierenden Kollektionen war sie bereits in Mode-Metropolen wie New York, London und Mailand vertreten. Die junge Designerin arbeitet eng mit Da Gama Textilien zusammen und setzt sich damit für ethische Verhältnisse in der Textilindustrie ein. Ihre aktuelle Kollektion ist eine Kombination aus raffinierten Schnitten und exklusiven Mustern mit einzigartigen Farbverbindungen.

© Bongiwe Walaza, Fashion Designerin aus Johannesburg. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

© Bongiwe Walaza, Fashion Designerin aus Johannesburg. (Quelle: Simon Deiner/ SDR Photo)

Weiterlesen

Südafrika im Herzen-Kolumne

25.000 Euro für ein Austauschjahr im Ausland. Ein Schockerlebnis!

(Autor: Markus Hintze war Autor vom „Austausch-Log Südafrika“ auf Spiegel Online und ist neuer Kolumnist von “Südafrika im Herzen” auf “SÜDAFRIKA – Land der Kontraste”.)

November 2010: Ich habe es endlich geschafft und dieser turbulente Tag ist zu Ende. Turbulent, weil es heute sowohl Höhen als auch Tiefen gab und das bis ins Extreme. Als ich heute morgen in die Schule kam, erzählte uns Frau Schröder etwas über eine Messe für Austauschjahre und alles was dazugehöre. Ich war bis jetzt noch nie wirklich alleine von zuhause weg. Ich meine ohne meine Eltern. Wie das wohl sein mag so ganz alleine irgendwo auf der Welt zu sein und sein eigenes Ding zu machen. Doch zurück zum Thema.

© Markus Hintze hatte den Traum gehabt, ins Ausland zu gehen. Doch ein Austauschjahr ist teuer. Rund 25.000 Euro würde ein solches Vorhaben kosten, sagte eine Veranstalterin auf einer Messe in Berlin. Ein Schockerlebnis.

© Markus Hintze hatte den Traum gehabt, ins Ausland zu gehen. Doch ein Austauschjahr ist teuer. Rund 25.000 Euro würde ein solches Vorhaben kosten, sagte eine Veranstalterin auf einer Messe in Berlin. Ein Schockerlebnis.

Weiterlesen

Reiseziel Südafrika

120 eingereiste Südafrikaner warben auf der Tourismusmesse ITB Berlin um deutsche Urlauber

(Autor: Ghassan Abid)

Es ist Sonntag, der 10. März 2013, als winterliche Temperaturen die Bundeshauptstadt Berlin voll im Griff haben. An einem Ort hingegen war die Atmosphäre alles andere als grau, kühl und trist. Denn auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB Berlin tummelten sich Menschen aus aller Welt. Tänze, Gesänge und bunte Farben prägten die Messe. Von regionalen Reiseanbietern aus Deutschland bis hin zu exotischen Zielen war alles vertreten. Auch warme Reiseziele wie Südafrika waren wie in den Jahren zuvor erneut präsent.

© 120 Südafrikaner sind anlässlich der Tourismusmesse ITB 2013 nach Berlin eingeflogen worden, um die deutsche Öffentlichkeit für einen Urlaub in Südafrika zu gewinnen. 204.247 deutsche Touristen besuchten im Zeitraum Januar 2012 bis Oktober 2012 das Kap.

© 120 Südafrikaner sind anlässlich der Tourismusmesse ITB 2013 nach Berlin eingeflogen worden, um die deutsche Öffentlichkeit für einen Urlaub in Südafrika zu gewinnen. 204.247 deutsche Touristen besuchten im Zeitraum Januar 2012 bis Oktober 2012 das Kap.

Weiterlesen