Schlagwort-Archive: Musikvideo

Der afrodeutsche Rapper und die Hells Angels

Emanuel „Manuellsen“ Twellmann und seine enge Freundschaft zum türkischen Rockerboss „Neco“

(Autor: Ghassan Abid)

– Hells Angels-Spezial –

Emanuel Twellmann ist mittlerweile 35 Jahre alt. Er gilt als sehr intelligent, durchsetzungsstark und freiheitsliebend. Als Rapper „Manuellsen“ lebt er dieses Gefühl von individueller Entfaltung aus. Allerdings ist der in Mühlheim an der Ruhr lebende Musiker bei den Recherchen der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ im Zusammenhang mit den türkischen Hells Angels aufgefallen. Denn der zum Islam konvertierte „Manuellsen“ unterhält beste Kontakte zum in Izmir lebenden Rockerboss Necati Arabaci alias „Neco“.

Manuellsen 2

© Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ konnte ermitteln, dass der afrodeutsche Rapper Emanuel Twellmann alias „Manuellsen“ enge Verbindungen zu türkischen Hells Angels pflegt. Er hat sogar einen persönlichen Kontakt zum türkischen Rockerboss Necati Arabaci alias „Neco“. (Quelle: Privat)

Weiterlesen

Fatty Boom Boom

Musikvideo von „Die Antwoord“ nimmt Lady Gaga ins Visier. Einfach nur geschmacklos und abstoßend!

(2010sdafrika-Redaktion)

Skandal pur aus Südafrika. Die eigentlichen Kapstädter Comedians, welche mittlerweile als Hip Hop-Band „Die Antwoord“ weltweit bekannt geworden sind, überschreiten mit ihrem aktuellen Musikvideo „Fatty Boom Boom“ die Grenzen im Musik-Business. Im entsprechenden Clip ist Lady Gaga mit zwei ihrer Bodyguards zu sehen, die Südafrika erkunden. Nicht nur Hyänen sichtet Lady Gaga im urbanen Raum, sondern auch einen Panther und Löwen. An einer Kreuzung wird das Taxi des Superstars attackiert und sie flüchtet alleine in einen sozialen Brennpunkt. Bei einem Gynäkologen wird festgestellt, dass sich ein Insekt im vaginalen Bereich von Lady Gaga eingenistet hat. Zum Schluss wird sie Opfer eines Löwens, der sie lebendig und äußerst blutig verspeist.

© Lady Gaga reagiert auf das provokante und geschmacklose Musikvideo von "Die Antwoord" via Twitter mit starkem Selbstbewusstsein.

© Lady Gaga reagiert auf das provokante und geschmacklose Musikvideo von „Die Antwoord“ via Twitter mit starkem Selbstbewusstsein.

© "Die Antwoord" nutzt den "Beef", den künstlerischen Streit, mit Lady Gaga für den eigenen Erfolg. Auf Twitter sagen die Südafrikaner von sich, dass sie kleiner als Lady Gaga, aber dafür cooler wären.

© „Die Antwoord“ nutzt den „Beef“, den künstlerischen Streit, mit Lady Gaga für den eigenen Erfolg. Auf Twitter sagen die Südafrikaner von sich, dass sie kleiner als Lady Gaga, aber dafür cooler wären.

Weiterlesen