Schlagwort-Archive: Premiere

115 Minuten erstklassiges Live-Entertainment

Kuba-Tanzspektakel „Ballet Revolución“ begeistert deutsches Publikum auf höchstem Niveau

(Autor: Ghassan Abid)

Das Tanzspektakel „Ballet Revolucn“ ist wieder da. Seit dem zweiten Weihnachtstag touren die kubanischen Tänzer und Sänger wie im Jahr zuvor durch die Städte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Auf der aktuellen Tour erwartet das Publikum ein neues und vor allem vielfältiges Programm, bestehend aus neuen Choreografien, neuem Lichtdesign, neuen Songs und neuen Kostümen. Die Tanzshow in Kombination mit feuriger Live-Musik erweist sich als absolutes Event-Highlight. Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ war bei der Premiere im Berliner Admiralspalast dabei.

© Ein Hauch Kubas mitten in Berlin: Das Tanzspektakel „Ballet Revolución“ ist erneut auf Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Publikum im Admiralspalast zeigte sich vom erstklassigen Entertainment des australischen Choreografen Aaron Cash begeistert. (Quelle: Johan Persson)

Weiterlesen

Erfolgsshow „AFRIKA! AFRIKA!“ in Berlin

Exotisches Theaterspektakel im Herzen Deutschlands: Musik, Tanz und Akrobatik aus Afrika 

(Autorin: Melanie Akerboom)

AFRIKA! AFRIKA! feierte letzte Woche, am Karfreitag – mit einer Bühnenshow speziell für das Theater und kleineren Hallen – ihre Berlin-Premiere im Tempodrom. Die Zirkusshow, die vom österreichischen Künstler André Heller inszeniert wurde, ist noch bis zum 25. April in der Hauptstadt zu bewundern. Musikalisch untermalt wird die Show durch eine Liveband. Insgesamt involviert in der Show sind 77 Künstler aus 14 Ländern.

© Die Show "AFRIKA! AFRIKA!" kombiniert Musik, Tanz und Akrobatik aus Afrika. Der österreichische Künstler André Heller steckt hinter diesem erfolgreichen Theaterspektakel. (Quelle: AFRIKA! AFRIKA!)

© Die Show „AFRIKA! AFRIKA!“ kombiniert Musik, Tanz und Akrobatik aus Afrika. Der österreichische Künstler André Heller steckt hinter diesem erfolgreichen Theaterspektakel. (Quelle: AFRIKA! AFRIKA!)

Weiterlesen

Mandelas jüngste Tochter Zindzi ist in Berlin

Deutscher Filmstart von „Mandela – Der lange Weg zur Freiheit“ läuft auf Hochtouren

(2010sdafrika-Redaktion)

Zindzi Mandela, eine von zwei Töchtern von Nelson Mandela und Winnie Madikizela-Mandela, hält sich zurzeit in der deutschen Bundeshauptstadt auf. Anlässlich der heutigen Premiere des Films „Mandela – Der lange Weg zur Freiheit“ reiste die 53-jährige Johannesburgerin mit dem britischen Hauptdarsteller Idris Elba an.

© Nelson Mandelas jüngste Tochter Zindzi hält sich gegenwärtig in Berlin auf. Zum Einen warb sie für den Film über das Leben ihres Vaters, zum Andern sammelte sie Geld für die Nelson Mandela-Stiftung. (Quelle: flickr/ makeroadssafe)

© Nelson Mandelas jüngste Tochter Zindzi hält sich gegenwärtig in Berlin auf. Zum Einen warb sie für den Film über das Leben ihres Vaters, zum Andern sammelte sie Geld für die Nelson Mandela-Stiftung. (Quelle: flickr/ makeroadssafe)

Weiterlesen

„GEFÄHRTEN“ im Theater des Westens

„Handspring Puppet Company“ aus Südafrika verzaubert Berliner Publikum. Ein grandioses Spektakel

(Autoren: 2010sdafrika-Redaktion, Ghassan Abid)

Überall in Berlin sind Poster zu sehen, die ein Pferd zeigen. Es handelt sich hierbei um das Theaterstück „GEFÄHRTEN“, das mindestens bis September 2014 im Theater des Westens zu sehen ist. Das von „Stage Entertainment“ betreute Spektakel erzählt die Geschichte einer tiefen Freundschaft zwischen Mensch und Tier. Südafrikanische Künstler ermöglichten dieses grandiose Erlebnis im Herzen Berlins, mit aufwendig hergestellten Puppen.

© Zurzeit läuft im Theater des Westens das Stück "GEFÄHRTEN", in welchem auf südafrikanische Puppen zurückgegriffen wird. Rund 40 Darsteller verzaubern das Publikum und schaffen im Zusammenspiel mit der Bühnentechnik eine perfekte Illusion. (Quelle: Stage Entertainment)

© Zurzeit läuft im Theater des Westens das Stück „GEFÄHRTEN“, in welchem auf südafrikanische Puppen zurückgegriffen wird. Rund 40 Darsteller verzaubern das Publikum und schaffen im Zusammenspiel mit der Bühnentechnik eine perfekte Illusion. (Quelle: Stage Entertainment)

Weiterlesen

Film „Winnie Mandela“ zum Scheitern verurteilt

Eine südafrikanisch-kanadische Produktion, die von der Öffentlichkeit ausgeblendet wird

(2010sdafrika-Redaktion)

Während die Öffentlichkeit auf den einzigen von Nelson Mandela autorisierten Spielfilm „Mandela: Long Walk to Freedom“ sehnsüchtig wartet, wissen viele Filmfans bisweilen nicht, dass es auch einen Spielfilm zur langjährigen Ehefrau Madibas zu sehen gibt. Die Produktion „Winnie Mandela“ wird kaum beachtet, wenn nicht sogar boykottiert. Die Presse am Kap und teilweise ausländische Medien blenden den Film weitgehend aus. Die Gründe sind vielfältiger Natur.

© Der südafrikanisch-kanadische Spielfilm "Winnie Mandela" ist zum Scheitern verurteilt. Im gesamten Produktionsprozess liefen viele Dinge schief, sodass von einem Filmerfolg nicht mehr ausgegangen werden kann. (Quelle: RLJ Entertainment/ Image Entertainment)

© Der südafrikanisch-kanadische Spielfilm „Winnie Mandela“ ist zum Scheitern verurteilt. Im gesamten Produktionsprozess liefen viele Dinge schief, sodass von einem Filmerfolg nicht mehr ausgegangen werden kann. (Quelle: RLJ Entertainment/ Image Entertainment)

Weiterlesen