Schlagwort-Archive: Prostituierte

60 Prozent aller Prostituierten sind HIV-positiv

Aids-Rat Südafrikas startet Gesundheitsprogramm für Sexarbeiterinnen in Johannesburg

(2010sdafrika-Redaktion)

In Südafrika wird geschätzt, dass rund 150.000 Personen – meist Frauen – zum gegenwärtigen Zeitpunkt der Prostitution nachgehen. Insbesondere im Johannesburger Großraum ist das horizontale Gewerbe stark vertreten. Südafrikas Aids-Rat SANAC hat nun ermitteln können, dass 60 Prozent aller Sexarbeiterinnen mit dem HI-Virus infiziert sind. Dementsprechend sei es notwendig, in dieser Branche die staatliche Präventionsarbeit auszuweiten.

Marco Fieber Ostblog.org

© Der Großteil der 150.000 Prostituierten Südafrikas ist mit dem HI-Virus infiziert. Nun hat der Aids-Rat des Landes beschlossen, mit einem umfassenden Sozial- und Gesundheitsprogramm den Frauen des horizontalen Gewerbes beizustehen. Beratungs-, Diagnose- und Verhütungsdienstleistungen sollen die weitere Verbreitung des Virus verhindern. (Quelle: flickr/ Marco Fieber, Ostblog.org)

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Pakt zwischen Rockern und Araber-Clan

Bushido, Abou-Chaker-Clan und Hells Angels schließen Bündnis mit weitreichenden Folgen für Unterwelt

(2010sdafrika-Redaktion)

Spätestens seit der Veröffentlichung des Videos zum Song „Mitten in der Nacht“, in welchem unter anderem der mittlerweile angeklagte Berliner Hells Angels-Boss Kadir Padir und dessen untergetauchter Stellvertreter Ibrahim K. zu sehen sind, spekulieren Kripo und Medien über eine Verbindung zwischen Bushido und den Rockern. Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ hat nun einen anonymen Hinweis erhalten, wonach in der Unterwelt ein weitreichendes Bündnis entstanden ist. Ein Insider bestätigt dies.

SpreePiX Media

© Anis Mohamed Youssef Ferchichi, besser bekannt unter dem Künstlernamen Bushido, steht erneut im Mittelpunkt der Berichterstattung. Nach Erkenntnissen der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ unterhalten Bushido, der Abou-Chaker-Clan und die Hells Angels einen Pakt. (Quelle: flickr/ SpreePiX Media)

Weiterlesen

„Kassra Z. lieferte wertvolle Ermittlungsinhalte“

Exklusiv: Im Interview mit Jörg Raupach, Oberstaatsanwalt und Leiter der Taskforce gegen Rocker

(Autor: Ghassan Abid)

– Hells Angels-Spezial –

Jörg Raupach

© Jörg Raupach ist Oberstaatsanwalt am Kriminalgericht Berlin und darüber hinaus Leiter der Taskforce gegen Rocker, einer Facharbeitsgruppe zur Bekämpfung der Rockerkriminalität in der Bundeshauptstadt. Für die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ stand Raupach für ein Hintergrundgespräch zur aktuellen Hells Angels-Lage in Berlin zur Verfügung. (Quelle: Staatsanwaltschaft Berlin)

2010sdafrika-Redaktion: Wir begrüßen auf „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ Herrn Jörg Raupach, Oberstaatsanwalt am Kriminalgericht Berlin. Wie lange sind sie schon als Staatsanwalt tätig und weshalb entschieden Sie sich Jurist zu werden?

Antwort: Im März 1990 habe ich als Staatsanwalt angefangen. Und um Jurist zu werden habe ich mich fünf Jahre vorher entschieden, nach dem Abitur. Jura studieren fand ich ganz gut und spannend. Im Referendariat befasste ich mich dann mit dem Strafrecht und ging schließlich zur Staatsanwaltschaft.

Weiterlesen