Schlagwort-Archive: Reise

Kälteeinbruch in Südafrika

Giraffen und Elefanten zwischen Frost und Schnee. Kaltluftgebiet bringt Winter ans Kap

(2010sdafrika-Redaktion)

Im deutschsprachigen Raum ist Südafrika vor allem für die langen weißen Strände, heißen Temperaturen und wilden Tiere bekannt. Doch mit winterlichen Eindrücken wird das beliebte Reiseland nicht unbedingt in Verbindung gebracht. Dabei zeigen aktuelle Fotos aus Südafrika, dass die südlichste Nation Afrikas auch andere Facetten des Wetters abdecken kann. Die diesbezügliche Begeisterung in den sozialen Medien ist riesig.

© Eine Giraffe im vom Schnee bedeckten Busch im Landesinneren Südafrikas. Dieses Foto hat Kitty Viljoen mit ihrer Kamera eingefangen und auf Instagram hochgeladen. Das Netz zeigt sich von diesem Schnappschuss begeistert. (Quelle: Kitty Viljoen/ Instagram)

Weiterlesen

Der Elefant als Überraschungsgast am Pool

Safari-Feeling der besonderen Art. Video aus Südafrika sorgt für Begeisterung im Internet

(2010sdafrika-Redaktion)

Man stelle sich folgende Situation vor: Der eigene Urlaub wird am Pool eines Gästehauses oder Hotels verbracht. Das eigene Handtuch bedeckt eine Sonnenliege, während man genüsslich aus einem Cocktailglas schlürft. Und plötzlich erhebt sich über dem Pool eine Herde von Elefanten, die ebenfalls eine Entspannung benötigt. Dieses Szenario hat sich kürzlich im südafrikanischen Krüger-Nationalpark abgespielt – und wurde gefilmt. Kein Einzelfall.

© Überraschung! Afrikanische Elefanten suchen die Gäste einer Lodge im südafrikanischen Krüger-Nationalpark auf. Dabei kommt es im südlichen Afrika immer wieder zu den Begegnungen von Mensch und Tier am Pool. Videoaufnahmen verewigen diesen besonderen Moment. (Quelle: Screenshot YouTube/ TAL VLOGS)

Weiterlesen

Johannesburg – Metropole in Südafrika

Welt der Wunder TV widmet sich bei „cosmoglobe – Das Reisemagazin“ dem wirtschaftsstarken Joburg

(2010sdafrika-Redaktion)

Welt der Wunder TV widmet sich mit dem Reisemagazin „cosmoglobe“ der wirtschaftlich bedeutenden Metropole Johannesburg. Hier besuchen sie einen jungen Hostel-Besitzer schwarzer Hautfarbe, der sich auf internationale Reisende spezialisiert hat. Er erläutert, dass sich Joburg mittlerweile verändert und die Attraktivität erheblich zugenommen habe. Man spreche nun vom hippen „Urban Lifestyle“, das immer mehr Leute in den Bann zieht.

Welt der Wunder TV mit Johannesburg-Beitrag

Kapstadt – Metropole in Südafrika

Welt der Wunder TV widmet sich bei „cosmoglobe – Das Reisemagazin“ der Mutterstadt am Tafelberg

(2010sdafrika-Redaktion)

Welt der Wunder TV widmet sich mit dem Reisemagazin „cosmoglobe“ der bei Touristen äußerst beliebten Metropole Kapstadt. Hier besuchen sie den unübersehbaren Tafelberg, die traumhaften Strände und die pulsierende Innenstadt. Dabei interviewen sie deutsche Auswanderer, die dem TV-Team ihre Motivation für den Wegzug aus Deutschland erläutern. Allein der unverwechselbare Sonnenuntergangs-Blick spreche für eine Auswanderung.

Welt der Wunder TV mit Kapstadt-Beitrag

Zum Neujahrs-Feiern nach Durban

Sonne, Strand und Schwimmen. Tausende Südafrikaner verbringen Silvester an der Ostküste

(2010sdafrika-Redaktion)

Am morgigen Neujahr, Mitten im südafrikanischen Hochsommer, werden bis zu 30 Grad Celsius an der Ostküste des Landes erwartet. Mittlerweile hat sich Durban neben Kapstadt und Johannesburg zu einem der wichtigsten Hotspots der Partygäste entwickelt, wenn es zumindest um die Zelebrierung des Jahreswechsels geht. Denn tausende Bürger reisen nach Durban, um mit Familienangehörigen und Freunden zu feiern. Auch in diesem Jahr erwartet die Stadtverwaltung erneut ein erhöhtes touristisches Aufkommen.

durban

© Die drittgrößte Stadt Südafrikas, Durban, liegt auch in diesem Jahr erneut im Fokus vieler partysüchtiger Bürger, die den Jahreswechsel an der Ostküste des Landes verbringen wollen. Sonne, Strand und Schwimmen stehen auf dem Programm. (Quelle: Screenshot/ YouTube)

Weiterlesen

Top-Destination Drakensberge in Südafrika

Höchste Gebirgskette im südlichen Afrika weiterhin im Blickfeld des internationalen Tourismus

(2010sdafrika-Redaktion)

Die „Drachenberge“, wie die Drakensberge bei deutschsprachigen Touristen auch gerne genannt werden, erfreuen sich wie jedes Jahr einer großen Beliebtheit bei internationalen Touristen, Wissenschaftlern und Wanderern. Die bis zu knapp 3.480 Meter hohe Gebirgskette fasziniert nicht nur mit ihren abwechslungsreichen Schluchten, Höhlen und Überhängen. Denn zusätzlich verleihen Wasserfälle, Blumenprachten und Grünflächen der Landschaft eine besondere Naturvielfalt. Zudem gilt die dortige Luft, fernab von jeder urbanen Zivilisation, als sauber und erfrischend.

Maurits Vermeulen

© Die Drakensberge im südlichen Afrika zählen zu den beliebtesten touristischen Attraktionen Südafrikas. Anthropologische Schätze treffen hier auf die Schönheit der Natur. (Quelle: flickr/ Maurits Vermeulen)

Weiterlesen

Wohnen in Kapstadt

ProSieben-Sendung „taff“ geht auf Zimmer-Erkundungstour in Südafrika: Studi-Bude, Luxus-Villa & Township

(2010sdafrika-Redaktion)

Von der schlichten Studentenbude geht es zur Luxus-Villa und im Anschluss in einem ärmlichen Township am Westkap. Die ProSieben-Sendung „taff“ schaute sich drei äußerst unterschiedliche Wohnverhältnisse in Kapstadt an. Obwohl der Lebensstandard sehr stark vom eigenen Geldbeutel abhängt, genießen die Bewohner das Lebensgefühl der Multi-Kulti-Metropole. Täglich gibt es satte 14 Stunden Sonne. Ferner zeichnet sich Kapstadt durch eine atemberaubende Natur, unzählige Freizeitmöglichkeiten und freundliche Menschen aus. Die Studentin Julia, die zurzeit in Kapstadt lebt, fühlt sich am Tafelberg sichtlich wohl. Nicht ohne Grund wohnen bereits über 60.000 Bundesbürger dauerhaft am südlichsten Zipfel Afrikas.

taff-Beitrag „3x Roomtour: Wohnen in Kapstadt“