Schlagwort-Archive: SPON

Xavier Naidoo unter medialem Beschuss

VOX-Sender hält an Musiker mit Südafrika-Wurzeln fest, trotz negativer Berichterstattung

(2010sdafrika-Redaktion)

Xavier Naidoo hat seine familiären Wurzeln in Südafrika. In Kapstadt leben bisweilen einige Familienangehörige des Mannheimers. Für die VOX-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ging er in die Heimat seiner Eltern. Die einstige Apartheid hat das heutige Denken des Sängers geprägt, der nach eigenen Aussagen mit offenen Augen durch die Welt geht. Umso weniger überraschend ist, dass Naidoo kürzlich vor dem Kanzleramt und Bundestag einen politischen Wandel befürwortet. Die Medien nehmen den Systemkritiker unter Beschuss.

arno & die morgencrew

© Xavier Naidoo hat seine Wurzeln in Südafrika. Die Ungerechtigkeiten der Apartheid haben sein heutiges politisches Denken geprägt. Aktuell steht der Musiker unter Beschuss, nachdem er die Nähe zu den Reichsbürgern gesucht hat und die Souveränität Deutschlands anzweifelt. Ungeachtet dessen wird der VOX-Sender auf Anfrage der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ die Zusammenarbeit mit dem Künstler fortsetzen. (Quelle: flickr/ arno & die morgencrew)

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ankündigung: Ex-Polizist spricht über Hells Angels

BKA und LKA haben die Rockerbekämpfung verschlafen. Neue Gewaltserie steht uns bevor

(2010sdafrika-Redaktion)

Nachdem Hells Angels-Aussteiger Ulrich Detrois sehr umfangreich über die Südafrika-Geschäfte der Rocker informierte, hat sich nun eine weitere fachkundige Person für ein namentliches Interview mit der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ bereit erklärt. Am 1. Januar 2014 ist die Veröffentlichung dieses Hintergrundgesprächs geplant. Der Interviewte war lange Zeit bei einer Polizeibehörde des Bundes tätig und warnt vor einer neuen Gewaltwelle in Deutschland.

© Ein Ex-Polizeibeamter des Bundes stand für ein namentliches Interview mit der Redaktion von "SÜDAFRIKA - Land der Kontraste" zur Verfügung. Der ehemalige Polizist recherchiert seit mehreren Jahren über die Hells Angels. Alte und neue Polizeikontakte ermöglichten ihm einen tiefen Einblick in das Rockermilieu. Er warnt vor einer neuen Gewaltserie zwischen den Höllenengeln und den Street-Gangs. (Quelle: flickr/ mikael.zellmann)

© Ein Ex-Polizeibeamter des Bundes stand für ein namentliches Interview mit der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ zur Verfügung. Der ehemalige Polizist recherchiert seit mehreren Jahren über die Hells Angels. Alte und neue Polizeikontakte ermöglichten ihm einen tiefen Einblick in das Rockermilieu. Er warnt vor einer neuen Gewaltserie zwischen den Höllenengeln und den Street-Gangs. (Quelle: flickr/ mikael.zellmann)

Weiterlesen