Schlagwort-Archive: SÜDAFRIKA – Land der Kontraste

Kirstenbosch Garden in Südafrika

Bilderserie vom schönsten Garten der Welt. UNESCO-Weltnaturerbe als Top-Sehenwürdigkeit Kapstadts

(2010sdafrika-Redaktion)

Der „Kirstenbosch National Botanical Garden“, besser bekannt als Kirstenbosch Garden, ist der Botanische Garten Kapstadts. Dieser liegt an der östlichen Seite des Tafelberges und begeistert jedes Jahr tausende Menschen. So manch ein Besucher behauptet sogar, dass Kirstenbosch der schönste Garten der Welt sei. Der Südafrika-Liebhaber Andreas Köhler schaute sich für die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ die farbenfrohe Gartenanlage genauer an. Entstanden ist eine beeindruckende Bilderserie, vom UNESCO-Weltnaturerbe am südlichsten Zipfel Afrikas.

Kirstenbosch Garden.

© Blumenpracht im Kirstenbosch Garden. Der Südafrika-Liebhaber Andreas Köhler schaute sich für die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ das UNESCO-Weltnaturerbe mal genauer an. Entstanden ist eine vielfältige Bilderserie.

Weiterlesen

Türkische Hells Angels zwischen Trauer und Wut

Exklusiv: Nomads-Turkey-Präsident Neco Arabaci berät in Izmir über Reaktion auf Tod von Aygün Mucuk

(2010sdafrika-Redaktion)

Die türkischen Hells Angels befinden sich weiterhin in tiefer Trauer, nachdem ihr Mitglied Yiğitcan D. alias „Candi“ am 18. August 2016 im Alter von nur 24 Jahren starb. Nur wenige Wochen später reiht sich ein weiterer Rockerbruder in die R.I.P.-Liste ein. Aygün Mucuk wurde 45 Jahre alt. Allerdings ist der Präsident der Gießener Höllenengel im Gegensatz zu „Candi“ kaltblütig erschossen worden. Nun droht der Konflikt zwischen den Nomads Turkey und den Altrockern erheblich zu eskalieren.

mucuk-und-neco

© Der Präsident der Gießener Hells Angels, Aygün Mucuk [im Bild links], galt als wichtiger Vertrauter von Necati Arabaci [rechts], dem Präsidenten der Nomads Turkey. Die türkischen Hells Angels beraten zurzeit in Izmir ihre Reaktion. Im Rockermilieu geht man davon aus, dass die verfeindeten Altrocker hinter dem Mord Mucuks stecken. (Quelle: Collage/ Privat)

Weiterlesen

Ubuntu in Germany Column

Race plays a part in the Oscar verdict

(Editor: Alex Smit-Stachowski is a South African journalist and speaking in her column about the country of her birth. She had lived in Krefeld, in North Rhine-Westphalia/ Germany).

Having followed and written about the Oscar Pistorius trial when the acclaimed Paralympic athlete shot and killed his blonde model girlfriend, Reeva Steenkamp on Valentine’s Day in 2013, it was with sad horror that I heard the sentencing imposed on him by Judge Thokozile Masipa – a mere six years for her murder.

Oscar Sentence

© The South African Paralympic star Oscar Pistorius has been sentenced to 6 years in prison. On 19 August 2013 he was officially charged with the murder of his girlfriend Reeva Steenkamp.

Weiterlesen

Ubuntu in Germany Column

Can South African artists rise up to the ‘local is lekker’ challenge?

(Editor: Alex Smit-Stachowski is a South African journalist and speaking in her column about the country of her birth. She had lived in Krefeld, in North Rhine-Westphalia/ Germany).

Depending on who you speak to – South African Broadcasting Corporation (SABC) COO Hlaudi Motsoeneng is either a saint or a sinner. He recently upped the local quota on all the SABC radio stations to 90% local and with 80% on the SABC TV channels. In Germany however, local programming is par for the course.

BlkJks

© South African band, BlkJks is widely respected and revered in Europe – but less so at home due to little radio play. With the new SABC quota, that could change.

Weiterlesen

Kenako-Afrika-Festival 2016

Diskussionsforen, Musik, Filme und Workshops. Musikstar Nomfusi aus Südafrika kommt nach Berlin

(Autor: Ghassan Abid)

Zum nun fünften Mal findet das Kenako-Afrika-Festival auf dem Berliner Alexanderplatz statt. Erneut wird es Live-Musik aus den unterschiedlichsten Winkeln Afrikas geben. Dazu können auf dem Marktplatz diverse Köstlichkeiten probiert und Traditionswaren wie Kleidungsstücker eingekauft werden. Podiumsdiskussionen, Workshops und Ausstellungen ergänzen das Festival um wertvolle Bildungsinhalte. Dazu wird es erstmalig ein Wirtschaftsforum geben. Vom 2. bis 12. Juni 2016 kann das größte Afrika-Festival Berlins kostenfrei besucht werden.

© Die südafrikanische Sängerin Nomfusi wird am 3. Juni 2016 im Rahmen des Kenako-Afrika-Festivals auf dem Berliner Alexanderplatz auftreten. Zum nun fünften Mal steht die Bundeshauptstadt unter dem Eindruck der Schönheit Afrikas. (Quelle: flickr/ José Carlos)

Weiterlesen

„taff“: Betty goes Südafrika

Ehemaliges GNTM-Model Betty Taube erkundet die Schönheit und Vielfalt Südafrikas: Die Glamour-Welt

(2010sdafrika-Redaktion)

Regelmäßig berichtet der TV-Sender ProSieben über Südafrika, einem der  populärsten Urlaubsziele auf dem Globus. Insbesondere Kapstadt erfreut sich aufgrund seiner kosmopolitischen Ausstrahlung und landschaftlichen Schönheit einer internationalen Beliebtheit. Nicht ohne Grund leben mittlerweile rund 60.000 Auswanderer aus Deutschland am Tafelberg. Im Februar 2016 strahlte die ProSieben-Sendung „taff“ die fünfteilige Episode „Betty goes Südafrika“ aus. Der TV-Sender begleitete das Model Betty Taube auf ihrer Erkundungstour am Kap der Guten Hoffnung.

Betty5

© Die ProSieben-Sendung „taff“ widmete sich im Rahmen der fünfteiligen Episode „Betty goes Südafrika“ der Schönheit des Landes. Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ wird alle fünf Teile nacheinander zeigen. (Quelle: Screenshot YouTube/ taff)

Weiterlesen

„taff“: Betty goes Südafrika

Ehemaliges GNTM-Model Betty Taube erkundet die Schönheit und Vielfalt Südafrikas: Die Wilderer

(2010sdafrika-Redaktion)

Regelmäßig berichtet der TV-Sender ProSieben über Südafrika, einem der  populärsten Urlaubsziele auf dem Globus. Insbesondere Kapstadt erfreut sich aufgrund seiner kosmopolitischen Ausstrahlung und landschaftlichen Schönheit einer internationalen Beliebtheit. Nicht ohne Grund leben mittlerweile rund 60.000 Auswanderer aus Deutschland am Tafelberg. Im Februar 2016 strahlte die ProSieben-Sendung „taff“ die fünfteilige Episode „Betty goes Südafrika“ aus. Der TV-Sender begleitete das Model Betty Taube auf ihrer Erkundungstour am Kap der Guten Hoffnung.

Betty4

© Die ProSieben-Sendung „taff“ widmete sich im Rahmen der fünfteiligen Episode „Betty goes Südafrika“ der Schönheit des Landes. Die Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ wird alle fünf Teile nacheinander zeigen. (Quelle: Screenshot YouTube/ taff)

Weiterlesen