Schlagwort-Archive: Supersport United

Das 70 Meter-Tor

Schnappschuss-Erlebnis in der Premier League: Senegalese Mor Diouf wird zum Star des Matches

(2010sdafrika-Redaktion)

Es läuft die 86. Minute im Premier League-Fußballspiel zwischen SuperSport United und den Mamelodi Sundows an. Alle gehen von einem 0:0-Unentschieden im Stadtderby vom 10. März 2013 aus, als plötzlich Mor Diouf den Ball zugespielt bekommt. Der bei SuperSport United unter Vertrag stehende Verteidiger schießt den Ball über 70 Meter ins gegnerische Tor. Alle schauen überrascht. Auch der Torschütze reagiert anfänglich verwundert, schmückt sich jedoch relativ schnell mit dem Gefühl der Coolness. Seine Mitspieler jubeln. Und Trainer Gavin Hunt hält nichts mehr auf der Sitzbank.

Mannschaftskapitän Bongani Khumalo

Der Hoffnungsträger aus Swasiland: Von vielen geschätzt und trotzdem noch nicht ganz angekommen

(2010sdafrika-Redaktion)

– Afrika-Cup 2013-Spezial –

Am 6. Januar 1987 erblickte Bongani Khumalo das Licht der Welt in Manzini, einer Wirtschaftsmetropole im Königreich Swasiland. Der Sohn einer südafrikanischen Mutter wuchs hauptsächlich in Pretoria auf, wo er seine Vorliebe für das Fußballspielen entdeckte.

    © Bongani Khumalo wird Bafana Bafana als Mannschaftskapitän beim Afrika Cup 2013 anführen. Der in Swaziland geborene 1,90 Meter große Fußballer erlebte seinen einzigen sportlichen Höhepunkt beim WM 2010-Vorrundenspiel gegen Frankreich. Gegenwärtig spielt Khumalo für den griechischen Erstligisten PAOK aus Thessaloniki. (Quelle: flickr/ The Beautiful Game Film)

© Bongani Khumalo wird Bafana Bafana als Mannschaftskapitän beim Afrika Cup 2013 anführen. Der in Swaziland geborene 1,90 Meter große Fußballer erlebte seinen einzigen sportlichen Höhepunkt beim WM 2010-Vorrundenspiel gegen Frankreich. Gegenwärtig spielt Khumalo für den griechischen Erstligisten PAOK aus Thessaloniki. (Quelle: flickr/ The Beautiful Game Film)

Weiterlesen

Favoriten des Afrika Cups 2013

Die Elefanten, die Gewehrkugeln, die Adler, The Black Stars, die Wüstenfüchse oder Bafana Bafana?

(2010sdafrika-Redaktion)

– Afrika-Cup 2013-Spezial –

Heute hat der Weltfußballverband FIFA die Ranglisten aktualisiert, die als Parameter zum internationalen Vergleich von Nationalmannschaften herangezogen werden. Kurz vor Beginn des Afrika Cups 2013 erhalten diese Rankings eine besondere Bedeutung zur Einschätzung der diesjährigen Favoriten. Leicht ist die Beantwortung der Frage, wer nun der große Favorit bei der Meisterschaft 2013 in Südafrika ist, dennoch nicht.

© Die Favoriten des Afrika Cups 2013: Elfenbeinküste, Sambia, Mali, Ghana, Algerien und Südafrika. Jede Mannschaft hat ihre Stärken und Schwächen. Es bleibt spannend.

© Die Favoriten des Afrika Cups 2013: Elfenbeinküste, Sambia, Mali, Ghana, Algerien und Südafrika. Jede Mannschaft hat ihre Stärken und Schwächen. Es bleibt spannend.

Weiterlesen