Schlagwort-Archive: Überschwemmung

Aus Rockern werden humanitäre Helfer

United Tribuns helfen Balkan-Flutopfern. Hells Angels-Boss „Neco“ expandiert nach Bielefeld

(2010sdafrika-Redaktion)

### UPDATE vom 17.05.2014: Mehrere Hells Angels aus Deutschland und Serbien helfen in den Flutgebieten beim Aufbau von Notunterkünften des Roten Kreuzes. Entsprechendes Bildmaterial liegt der Redaktion vor. ###

Was sich zurzeit in der Rockerszene abspielt, ist mit Sicherheit ein außergewöhnlicher Vorgang. Der Öffentlichkeit und den Medien ist die Balkan-Streetgang United Tribuns vor allem als aggressive und kriminelle Türsteher-Vereinigung bekannt. Immer wieder traten mehrere Mitglieder mit Gewaltdelikten in Erscheinung. Ihr martialisches Auftreten soll bewusst einschüchtern. Doch nun rufen die „harten Jungs“ zum Helfen auf. Die Aktion kommt innerhalb der Szene gut an. Viele wollen eine gute Tat leisten.

United Tribuns

© Die Anhänger der Streetgang United Tribuns [im Bild] bereiten gegenwärtig Hilfsmaßnahmen für die Flutopfer in Bosnien-Herzegowina und Serbien vor. Das Geld soll zuerst nach Österreich gespendet werden, um es von dort aus dann weiter in den Balkan zu bringen. (Quelle: Facebook)

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Westkap unter Wasser

Wetterdienst warnt vor neuen Regenfällen. Kapstädter Stadtteil Somerset West stark betroffen

(2010sdafrika-Redaktion)

In den letzten 24 Stunden verschlimmerte sich die Lage am Westkap erheblich. Starke Regenfälle führten dazu, dass die „Vergelegen Mediclinic“ im Kapstädter Stadtteil Somerset West evakuiert werden musste. Starke Wassermassen strömten ins Krankenhaus hinein. Zudem sind mehrere Ortschaften innerhalb und außerhalb Kapstadts überflutet worden. Mehrere Straßen sind nicht passierbar. Der südafrikanische Wetterdienst warnt bereits vor neuen Regenfällen. Die Provinzregierung des Westkaps ist bemüht, die Lage in den Griff zu bekommen.

© Der südafrikanische Wetterdienst warnt von neuen Regenfällen in den Provinzen Westkap, Free State und KwaZulu-Natal. Besonders stark betroffen vom Umwetter ist der Kapstädter Stadtteil Somerset West.. Seit Freitag regnet es sehr stark im südlichsten Zipfel der Republik. (Quelle: South African Weather Service)

© Der südafrikanische Wetterdienst warnt von neuen Regenfällen in den Provinzen Westkap, Free State und KwaZulu-Natal. Besonders stark betroffen vom Umwetter ist der Kapstädter Stadtteil Somerset West. Seit Freitag regnet es sehr stark im südlichsten Zipfel der Republik. (Quelle: South African Weather Service)

Weiterlesen