Schlagwort-Archive: Valentinstag

Valentinstag in Südafrika

Zelebrierung des Tages der Liebe als öffentliche Festlichkeit: Wenn die ganze Familie den Sommer genießt

(Autor: Ghassan Abid)

Kaum ein Phänomen menschlichen Daseins kann so wunderschön und schmerzvoll sein, wie die Liebe. In guten Zeiten genießt man als Paar das Bauchkribbeln, die Zweisamkeit und Zärtlichkeit. In Schlechten hingegen sehnt man sich nur noch an das schnelle Ende von Enttäuschung, Schmerz und Leid. Indiens Nationalheld Mahatma Gandhi hielt mal fest: „Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.“ Zumindest am Valentinstag sollte die Freude an diesem Phänomen überwiegen, das seit Bestehen der Menschheit das irdische Leben prägt.

Ryan Smith Photography

© Am 14. Februar ist Valentinstag. In Südafrika wird der Tag der Liebe, anders als in Deutschland, als öffentliche Festlichkeit zelebriert. Straßenumzüge und Festivals laden die Menschen dazu ein, die kulturelle Vielfalt am Kap zu feiern. Die ganze Familie verbringt den heutigen Sommertag an der frischen Luft. (Quelle: flickr/ Ryan Smith Photography)

Weiterlesen

Vom Hero zum Zero

Oscar Pistorius wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen. Bis zu 15 Jahre Haft drohen – theoretisch

(Autor: Ghassan Abid)

Sechs Monate lang hörte sich Richterin Thokozile Masipa am North Gauteng High Court in Pretoria knapp 40 Zeugen an, die Oscar Pistorius entweder belasteten oder entlasteten. Sie widersprach dutzenden Aussagen über die Geschehnisse vom Valentinstag 2013. Sowohl Verteidigung als auch Staatsanwaltschaft überzeugten nicht immer. Zwei Tage lang nahm sie sich Zeit für die Verlesung des Urteils im spektakulärsten Strafverfahren Südafrikas.

Global Sports Forum

© Südafrikas Paralympics-Star Oscar Pistorius ist der fahrlässigen Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp und des Verstoßes gegen das Waffengesetz schuldig gesprochen worden. Am 13. Oktober wird Richterin Thokozile Masipa das Strafmaß verkünden. Verteidigung und Staatsanwaltschaft können das Urteil anfechten. (Quelle: flickr/ Global Sports Forum)

Weiterlesen

Oscar Pistorius hofft auf einen Freispruch

Pistorius-Vater Henke zeigt sich auf Anfrage der Redaktion optimistisch: „Die Wahrheit wird regieren“

(Autor: Ghassan Abid)

Am 11. September wird die Welt gespannt auf Südafrika schauen, wenn es um die Frage geht, ob Oscar Pistorius für die tödlichen Schüsse auf seine Freundin Reeva Steenkamp ins Gefängnis gehen muss oder als freier Mann den Gerichtssaal verlassen darf. Henke Pistorius, der Vater des Angeklagten, zeigt sich gegenüber der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ optimistisch.

Henke und Aimee Pistorius

© Henke Pistorius, der Vater des angeklagten Paralympics-Stars, teilt auf Anfrage der Redaktion von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ seinen Optimismus zum anstehenden Urteil am 11. September mit. „Ich hatte niemals die Angst, dass die Wahrheit nicht regieren würde“, so Henke Pistorius, der auf dem Bild mit seiner Tochter Aimee zu sehen ist. (Quelle: Privat)

Weiterlesen

Oscar Pistorius muss sich von Villa trennen

Berater- sowie Anwaltskosten und ausbleibende Einnahmen zwingen Paralympics-Star zum Verkauf

(2010sdafrika-Redaktion)

Oscar Pistorius steht bisweilen vor Gericht, dem Tatvorwurf ausgesetzt, seine Freundin Reeva Steenkamp am Valentinstag 2013 ermordet zu haben. Seither hat der Südafrikaner ein ganzes Team um sich: Die beiden Strafverteidiger Barry Roux und Kanny Oldwage, einen Forensiker und mehrere PR-Leute. Die Entlohnung der Experten ist teuer. Nun musste der Paralympics-Star seine Villa und den gleichzeitigen Tatort für einen Spottpreis verkaufen.

Oscar's house

© Die Villa des Paralympics-Stars Oscar Pistorius wurde für einen Spottpreis verkauft. Der unter Mordverdacht stehende Südafrikaner kämpft zum Einen um einen Freispruch und zum Andern gegen die drohende Zahlungsunfähigkeit. Pistorius wird beschuldigt, am Valentinstag 2013 seine Freundin Reeva Steenkamp im eigenen Haus in Pretoria ermordet zu haben. (Quelle: SAPS)

Weiterlesen

Reeva Steenkamp starb am Valentinstag 2013

Südafrikas einstiger Top-Sportler Oscar Pistorius erwartet im März 2014 seinen Prozess wegen Mordes

(Autor: Ghassan Abid)

Heute vor genau einem Jahr ist der Artikel „Blutiger Valentinstag“ veröffentlicht worden, der den tödlichen Zwischenfall zwischen Oscar Pistorius und seiner Freundin Reeva Steenkamp aufgriff. Seither ist viel um die Hintergründe und Motive spekuliert worden. Doch entscheidende Entwicklungen im Strafverfahren gegen den südafrikanischen Sportler stehen erst noch an.

© Heute vor genau einem Jahr, am Valentinstag 2013, starb das südafrikanische Model Reeva Steenkamp durch mehrere Pistolenschüsse, die ihr Freund Oscar Pistorius im eigenen Haus abgegeben hatte. Über dieses tragische Ereignis wird weltweit berichtet. Im März 2014 beginnt der Prozess gegen den Paralympics-Star wegen Mordes. (Quelle: Twitter/ Reeva Steenkamp)

© Heute vor genau einem Jahr, am Valentinstag 2013, starb das südafrikanische Model Reeva Steenkamp durch mehrere Pistolenschüsse, die ihr Freund Oscar Pistorius im eigenen Haus abgegeben hatte. Über dieses tragische Ereignis wird weltweit berichtet. Im März 2014 beginnt der Prozess gegen den Paralympics-Star wegen Mordes. (Quelle: Twitter/ Reeva Steenkamp)

Weiterlesen

Pistorius-Mordprozess im März 2014

Oscar Pistorius bricht im Gerichtssaal in Tränen aus. Bei Verurteilung droht lebenslange Haft

(2010sdafrika-Redaktion)

Südafrikas bekanntester Sportler Oscar Pistorius musste sich heute in einem Gericht in Pretoria einfinden, um zu erfahren, dass im März 2014 das offizielle Strafverfahren (Hauptverfahren) gegen den „Blade Runner“ beginnen wird. Die Anklage lautet auf Mord. Dem Angeklagten droht bei einer Verurteilung die lebenslange Haft.

© Im März 2014 beginnt das Strafverfahren (Hauptverfahren) gegen den südafrikanischen Sportler Oscar Pistorius wegen Mordes an seiner Freundin Reeva Steenkamp. (Quelle: flickr/ Global Sports Forum)

© Im März 2014 beginnt das Strafverfahren (Hauptverfahren) gegen den südafrikanischen Sportler Oscar Pistorius wegen Mordes an seiner Freundin Reeva Steenkamp. (Quelle: flickr/ Global Sports Forum)

Weiterlesen

Pistorius-Prozess vertagt

Staatsanwaltschaft bemüht sich bei ihren Ermittlungen um stichhaltige Beweise gegen den Sportler

(2010sdafrika-Redaktion)

Am vergangenen Dienstag hielt sich Oscar Pistorius im Saal C des zuständigen Gerichts in Pretoria auf, um nach kurzer Zeit wieder gehen zu können. Der Vorsitzende Richter gab dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt, wonach die nächste Sitzung im Anklageverfahren wegen Mordes auf den 19. August 2013 verschoben wurde – dem 30. Geburtstag des Opfers Reeva Steenkamp.

© Das Strafverfahren gegen Oscar Pistorius ist auf den 19. August 2013, dem 30. Geburtstag von Reeva Steenkamp, vertagt worden. Der Vorsitzende Richter gab dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt, die noch mehr Zeit bei ihren Ermittlungen gegen den Sportler benötigt. (Quelle: flickr/ Jonny Ross)

© Das Strafverfahren gegen Oscar Pistorius ist auf den 19. August 2013, dem 30. Geburtstag von Reeva Steenkamp, vertagt worden. Der Vorsitzende Richter gab dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt, die noch mehr Zeit bei ihren Ermittlungen gegen den Sportler benötigt. (Quelle: flickr/ Jonny Ross)

Weiterlesen